[zurück]

Verschiedene Biere

[vor]

Steam Brew

Steam Brew ist eine Marke der Privatbrauerei Eichbaum in Mannheim. Beworben wird es als "German Craft Beer Resistance" und "Let`s Oil The Gears Of Life". Angeboten wurden sie bei Lidl.

German Red

Das kräftige „German Red“ Bockbier besticht durch seine angenehme malzaromatische Note sowie die interessante rötliche Farbe - dank ausgewählter und intensiv gedörrter Malzsorten. Abgerundet wird es mit einer leichten Bittere, die so elegant ist wie „die Fremde“ selbst. (Zitat Steam Brew)

Brauerei Privatbrauerei Eichbaum
Typ Red Ale
Alkohol 7,9 % Vol.
Stammwürze 16,5 °P
IBU 23
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt

Das Bier hatte eine schmutzige braune Farbe, eine feine Nase, etwas Malz, leicht süßlich, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Malz, eine cremige Textur, dezente Hopfennoten, eine moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Süffig aber eindimensional, ganz lecker. (2019)

Imperial IPA

Dreifach gehopft und gebraut mit obergäriger Ale-Hefe sowie aufwendig hergestellten Malzen, die für eine rötliche Farbe und ein kraftvolles Aroma sorgen, überzeugt das India Pale Ale „des Jünglings“ vor allem durch die Verwendung der Hopfensorten Yellow Sub und Mosaic, die sich in ihren zitrusfruchtigen und blumigen Aromen ergänzen. (Zitat Steam Brew)

Brauerei Privatbrauerei Eichbaum
Typ Imperial IPA
Alkohol 7,8 % Vol.
Stammwürze 16,8 °P
IBU 45
Hopfen Yellow Sub, Mosaic
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase, etwas Malz, dezente Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Malz, dezente Hopfennoten, eine moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein süßlich pappiges IPA mit wenig Kohlensäure und ohne nennenswertes Hopfenaroma, ganz lecker. (2019)

Imperial Stout

Durch die Kombination von Gäraromen ausgewählter Reinzuchthefen und Röstmalzen, entsteht ein karamell-malziger und röstiger Geschmack. Dank seiner tiefschwarzen Farbe und der cremigen Schaumkrone ist das Imperial Stout „des Meisters“ ein Blickfang unter den Spezialitäten. (Zitat Steam Brew)

Brauerei Privatbrauerei Eichbaum
Typ Imperial Stout
Alkohol 7,5 % Vol.
Stammwürze 16,5 °P
IBU 23
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt

Das Bier hatte eine dunkelbraune, fast schwarze Farbe, eine feine Nase, dezente Röstnoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Röstnoten, eine cremige Textur, eine moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Süffig aber pappig süß und eindimensional, ganz lecker. (2019)

Weizen Pale Ale

Sein hefe-fruchtiges, malz-intensives und dreifach gehopftes Weizen Pale Ale mit sehr ausgewogenen Zitrus- und Exotik-Fruchtnoten, verliehen von den besonderen Hopfensorten Citra und Hallertauer Blanc, ist „dem Farmer“ jedes Risiko wert. (Zitat Steam Brew)

Brauerei Privatbrauerei Eichbaum bzw.
Steam Brew
Typ Weizen Pale Ale
Alkohol 5,6 % Vol.
Stammwürze 12,7 °P
IBU 25
Hopfen Citra, Hallertauer Blanc
Zutaten Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase, dezent malzig, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, leicht malzig, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Weder ein Weizenbier noch ein IPA, das Bier hatte ein merkwürdiges Aroma. Süffig aber langweilig, ganz lecker. (2020)

IPA Radler

Man nehme das Imperial IPA des „Jünglings“, naturtrübe Zitronenlimonade und eine große Portion Leidenschaft. Lange tüftelte die „Schlange“ an einem besonders fruchtigen Radler, um ihren Widerstand in einer Geschmacksrevolution zum Ausdruck zu bringen. Eiskalt genießen! (Zitat Steam Brew)

Brauerei Privatbrauerei Eichbaum bzw.
Steam Brew
Typ IPA Radler
Alkohol 3,7 % Vol.
Hopfen Yellow Sub, Mosaic
Zutaten Bier (Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe), Erfrischungsgetränk (Wasser, Glucose-Fructose-Sirup, ZUcker, Kohlensäure, Zitronen-, Orangen- und Apfelsaftkonzentrat, Säuerungsmittel Citronensäure, konzentrierter Zitronenextract, natürliches Aroma, Stabilisator Johannisbrotkernmehl, Zitronengrasextrakt)

Das Bier hatte eine goldgelbe, trübe Farbe, eine feine Nase, überreife Zitrusfrüchte, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas herb bittere Zitrusfrüchte, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Zu süß und zu eindimensional, ganz lecker. (2020)

Session IPA

Der schlanke, aber dennoch aromatische Körper des dreifach gehopften Session Pale Ale sorgt für ein angenehmes Trinkerlebnis. Exotische und tropische Fruchtnoten verleiht der exklusive Hopfen „Vic Secret“. Der Steam Brew „Newcomer“ schmeckt am besten zwischen 6 und 10 Grad Celsius. (Zitat Steam Brew)

Brauerei Privatbrauerei Eichbaum bzw.
Steam Brew
Typ Session IPA
Alkohol 4,9 % Vol.
Stammwürze 11,5 °P
IBU 35
Hopfen Vic Secret
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, dezent malzig, dezente Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, leicht malzig, dezent blumige Hopfennoten, eine moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein eher langweiliges Bier, dreifach gehopft, vielleicht homöopatisch. Gerade noch sehr lecker. (2020)


Glaabsbräu

Glaabsbräu ist eine Brauerei in Seligenstadt, gegründet wurde sie 1744.

Grie Soß Kräuter Craft

Das neueste Produkt der Glaabsbräu-Kreativ-Schmiede: Das helle Grie Soß mit leichtem „Smaragdschimmer“ bringt das Beste aus Hessen mit: ein charaktervolles Biermischgetränk mit den feinen Kräuteraromen der hessischen Kultsauce! Mild und weich im Abtrunk, mit anregender Kräuteraromatik. (Zitat Glaabsbräu)

Brauerei Glaabsbräu
Typ Biermischgetränk
Alkohol 4,7 % Vol.
Stammwürze 11,7 %
IBU 19
Hopfen Cascade, Mittelfrüh aus der Hallertau
Malz Gerstenmalz

Das Bier hatte eine goldgelbe, leicht trübe Farbe, eine feine Nase, leicht kräuterig, am Gaumen mittel mit feiner Süße, etwas Malz, etwas Kräuter, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Das Bier wurde mit den 7 Kräutern der grünen Sauce gebraut, gerade noch sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)

Vicky Loves Pale Ale

Gebraut mit dem australischen Hopfen Vic Secret umspült unser phänomenales Vicky loves Pale Ale den Gaumen mit blühender Fruchtigkeit, paradiesischer Frische und purer Lust auf mehr. Den goldenen Körper durchzogen mit einer feinen natürlichen Trübung und gekrönt mit sämigem Schaum verführt es die Sinne mit Aromen nach Pfirsich, rotem Apfel, Grapefruit und Passionsfrucht. Schmecken Sie blühende Fruchtigkeit, paradiesische Frische und pure Lust auf Mehr umhüllt von einer genießerischen Herbe. (Zitat Glaabsbräu)

Brauerei Glaabsbräu
Typ Pale Ale
Alkohol 5,7 % Vol.
Stammwürze 12,9 %
IBU 44
Hopfen Summit, Vic Secret, Monroe
Malz Pilsner Malz, Weizen Malz, Münchner Malz, Cara Red, Cara Hell

Das Bier hatte eine goldgelbe, leicht trübe Farbe, eine feine Nase, etwas blumig würzige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, etwas blumig würzige Hopfennoten, eine moderate bis kräftige Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)

Reifeprüfung Imperial Pils

Nächste Stufe der Pils-Evolution. Mehr Alkohol, knackige Bittere, super Aroma und trotzdem ganz unserem Pilsmotto folgend: Schlank, elegant, trocken. Der eingesetzte Aromahopfen Hallertauer Blanc gibt dem Bier ein an fruchtige Weißweine erinnerndes Aroma und klingt fruchtig, bitter aus. (Zitat Glaabsbräu)

Brauerei Glaabsbräu
Typ Imperial Pils
Alkohol 6,5 % Vol.
Stammwürze 14,2 %
IBU 50
Hopfen Magnum und Blanc aus der Hallertau
Malz Pilsner Malz

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, etwas blumige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Malz, etwas blumige Hopfennoten, eine moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein schönes Pils mit feinem Aroma, sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)

Pilsener

Pils ist Mainstream? Nur bei Mainstream Brauereien! Wir setzten zusätzlich zu unserem für das Pils eigens veredeltem Brauwasser, bestes Malz aus der Region ein, das mit zwei Hopfensorten – Saphir und Magnum – zu einem extravaganten, edlem Spitzenprodukt getrieben wird. (Zitat Glaabsbräu)

Brauerei Glaabsbräu
Typ Pilsner
Alkohol 4,9 % Vol.
Stammwürze 11,8 %
IBU 32
Hopfen Saphir und Magnum aus der Hallertau
Malz Pilsner Malz

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, leicht malzig, dezente Hopfennoten, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)


Brasserie d'Ébly

Brasserie d'Ébly bzw. La Corne du Bois des Pendus ist eine Brauerei in Belgien.

Aux Fruits 2019 Nouvelle Recette

Brauerei La Corne du Bois des Pendus
Typ Belgisches Bier
Alkohol 4,0 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Weizen, Hopfen, Hefe, Steviaglycoside, 3 % Himbeersaftkonzentrat

Das Bier hatte eine hellbraune, leicht rötliche Farbe, eine feine Nase, etwas Himbeere, etwas Hefe, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße und einem Hauch Säure, leicht fruchtig, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)


Weisse Elster

Die Weisse Elster ist eine kleine Brauerei in Leipzig. Gegründet wurde sie 2014 und benannt nach dem Fluß Weiße Elster.

Pilsener

Brauerei Weisse Elster
Typ Pilsner
Alkohol 5,0 % Vol.
Hopfen Hallerthauer Mittelfrüh und Hallerthauer Magnum

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, etwas Malz, dezent blumige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, etwas Malz, leicht würzige Hopfennoten, eine moderate bis kräftige Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Eins schön herbes Pils, sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)

Red Ale

Brauerei Weisse Elster
Typ Red Ale
Alkohol 6,9 % Vol.

Das Bier hatte eine hellbraune Farbe, eine feine Nase, leicht fruchtig, dezente Röstnoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig, etwas dunkle Früchte, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Eins schönes aromatisches Bier, sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)


Brasserie de Silly

Die Brasserie de Silly ist eine Brauerei in Silly in Belgien.

Abbaye de Forest

Top-fermented beer, abbey type with in-bottle re-fermentation. A subtly perfumed aroma precedes a slightly bitter taste. The Abbaye de Forest tickles the taste buds with fruity impressions of raisins that culminate in a pleasantly zesty, bitter finish. (Zitat Brasserie de Silly)

Brauerei Brasserie de Silly
Typ Belgisches Bier
Alkohol 6,5 % Vol.
Zutaten Water, Pale Malt, Yeast, Kent and Hallertau Hops

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, etwas Malz, etwas Hefe, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig mit etwas Hefe, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)

Rouge

The Silly Rouge is a balanced blend of brown beer and natural cherry juices. Ruby-red in colour, this beer has a powerful taste of cherries with a hint of sour coming from the cherry pips. Silly Rouge is an excellent tasting beer. (Zitat Brasserie de Silly)

Brauerei Brasserie de Silly
Typ Brown Cherry Beer
Alkohol 8,0 % Vol.
Zutaten Water, Malt, Cherry Juice Concentrate, Yeast, Hop

Das Bier hatte eine braune bis rötliche Farbe, eine volle Nase, viel Kirsche, etwas Bittermandel, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße und etwas Säure, Kirsche, etwas Bittermandel, eine dezente Bitterkeit und langen aromatischen Nachhall. Ein schönes aromatisches Bier, sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)


Brasserie Lupulus

Die Brasserie Lupulus ist eine Brauerei in Gouvy in Belgien.

Hopera

Brauerei Brasserie Lupulus
Typ Pale Ale
Alkohol 6,5 % Vol.
IBU 30
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Zucker, Hefe

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, fruchtig blumige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Malz, etwas blumig blumige Hopfennoten, eine moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein elegantes Pale Ale, sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)

Organicus

Brauerei Brasserie Lupulus
Typ Tripel
Alkohol 8,5 % Vol.
IBU 32
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Zucker, Hefe

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine, eher dezente Nase, etwas Malz, etwas Hefe, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, leicht malzig, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)


Brasserie Ferme de Bertinchamps

Die Brasserie Ferme de Bertinchamps ist eine Brauerei in Gembloux in Belgien.

Blonde

A traditional & authentic old style Belgium beer, pure malt and hops, without spices or additives. A floral nose of freshly cut straw, aromas of grilled cereals with a of hint of pepper. Well balanced with a subtle touch of bitterness at the end. The beer’s foam is dense and consistent. A light refreshing beer to be savoured. (Zitat Brasserie Ferme de Bertinchamps)

Brauerei Brasserie Ferme de Bertinchamps
Typ Blond Ale
Alkohol 6,2 % Vol.
Stammwürze 15 °Plato

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, etwas Malz, etwas Hefe, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Malz, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2019, getrunken auf der Internorga)


Joybräu

JoyBräu ist eine Brauerei in Hamburg. Gegründet wurde sie 2016 von Erik Dimter und Tristan Brümmer. Angeboten wird ein alkoholfreies Proteinbier.

Proteinbier Alkoholfrei

Brauerei JoyBräu
Typ alkoholfreies Bier
Alkohol < 0,5 % Vol.
Energie 174 kJ bzw. 41 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 5,1 g in 100 ml
  davon Zucker 2,4 g in 100 ml
Eiweiß 6,4 g in 100 ml
Zutaten Alkoholfreies Bier (Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen), Aminosäurenzubereitung ( Wasser, BCAA (L-Leucin, L-Iso-Leucin, L-Valin), alpha L-Alanin, L-Carnitin, beta L-Alanin, Acetyl-L-Carnitin)

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, etwas Malz, etwas Hefe, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße und etwas Säure, etwas Malz, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Für ein alkoholfreies Bier ist es nicht pappig süß und auch nicht getreidig. Die dezente Säure verleiht ihm eine schöne Frische. Sehr lecker. (2019)

Proteinbier Alkoholfrei Grapefruit

Brauerei JoyBräu
Typ alkoholfreies Bier
Alkohol < 0,5 % Vol.
Energie 174 kJ bzw. 41 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 5,1 g in 100 ml
  davon Zucker 2,4 g in 100 ml
Eiweiß 6,4 g in 100 ml
Zutaten Alkoholfreies Bier (Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen), Aminosäurenzubereitung ( Wasser, BCAA (L-Leucin, L-Iso-Leucin, L-Valin), alpha L-Alanin, L-Carnitin), Mehrfruchtgrundstoff ( Wasser, Grapefruitkonzentrat, Zitronensäure, Orangensaftkonzentrat, Zucker, Säureregulator E332, E327, E504; natürliches Grapefruitaroma mit anderen natürlichen Aromen; Zitronensaftkonzentrat, Johannisbrotkernmehl, Pektin; Vitamin C, Farbstoff E120)

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase, etwas Malz, dezente Grapefruit, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße und etwas Säure, etwas Malz, etwas Grapefruit, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Für ein alkoholfreies Bier ist es nicht pappig süß und auch nicht getreidig. Die Grapefruit bleibt sehr dezent. Sehr lecker. (2020)


The White Hag Irish Brewing Company

The White Hag Irish Brewing Company ist eine Brauerei in Ballymote in Irland.

The Black Pig (Nitro)

Brauerei The White Hag Irish Brewing Company
Typ Stout
Alkohol 4,2 % Vol.

Das Bier hatte eine hellbraune Farbe mit feinem cremigen Schaum, eine feine Nase, feine Röstnoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, feine Röstnoten, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Sehr lecker. (2019, getrunken bei Beyond Beer)


The Sisters Brewery

Die The Sisters Brewery ist eine kleine Brauerei in Utrecht. Gegründet wurde sie von den beiden Schwestern Annamijn and Josefien Beijeman zusammen mit ihrem Vater.

Queen Bee IPA

The Queen Bee is a delicious dry hopped IPA (7.7% ABV) with a smooth citrus hoppy flavor. It has a yellow/orange color with a firm hoppy foam. The Queen Bee is an English style IPA with an American hop. We used a single hop, Cascade. The hop is used during the boil for bitterness, and during dry-hopping for aroma. It gives a nice, refreshing, fruity IPA with taste of grapefruit. (Zitat The Sisters Brewery)

Brauerei The Sisters Brewery
Typ India Pale Ale
Alkohol 7,7 % Vol.
Hopfen Cascade

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, etwas Malz, etwas belgische Hefe, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Malz, etwas belgische Hefe, dezente Hopfennoten, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein ungewöhnliches IPA (oder war es eine Verwechslung), gerade noch sehr lecker. (2019, getrunken beim Spring Beer Day)

Nectar Barleywine

Nectar (10.7% Abv.), our Barleywine, has a nice balance of malt and bitterness. The hops (Columbus, Chinook, Centennial, Simcoe, Amarillo) and malt work very well together. (Zitat The Sisters Brewery)

Brauerei The Sisters Brewery
Typ Barley Wine
Alkohol 10,7 % Vol.
Hopfen Columbus, Chinook, Centennial, Simcoe, Amarillo

Das Bier hatte eine hellbraune, trübe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, dunkle Früchte, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße und leichter Säure, malzig, etwas dunkle Früchte, etwas Rosine, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein aromatischer Barley Wine, sehr lecker. (2019, getrunken beim Spring Beer Day)

Hive Hefeweizen

Hive (5,3% ABV) is a very fresh Hefeweizen. The Hive is made up of a lot of wheat which gives it a refreshing taste. It is cloudy and pale, with a foamy and frothy head. The taste is fruity and has some vanilla flavors. (Zitat The Sisters Brewery)

Brauerei The Sisters Brewery
Typ Hefeweizen
Alkohol 5,3 % Vol.

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, etwas Banane, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Banane mit einem Hauch Gewürze, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Sehr lecker. (2019, getrunken beim Craft Beer Day)


Duvel Moortgat

Duvel Moortgat ist eine Brauerei in Breendonk in Belgien.

Vedett IPA

The inventors of Indian Pale Ale may have originally added extra hops to help it survive the long voyage to India. But we just do it for the taste! Every drop as thirst-quenching as the last, Vedett IPA offers an explosion of flavoursome bitterness that increases with intensity towards the finish, tempered by an unparalleled velvety smoothness resulting in a very accessible taste. Fresh, fruity and floral notes give way to touches of caramel sweetness, while its superb, lingering aftertaste continues to tantalise the tastebuds long after. Here’s to a great-tasting, refreshing beer! (Zitat Duvel)

Brauerei Duvel
Typ India Pale Ale
Alkohol 5,5 % Vol.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, etwas Holunderblüten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, etwas Hefe, etwas Holunder, leicht metallisch, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2019, getrunken beim Spring Beer Day)


Bräugier

Bräugier ist eine kleine Brauerei bzw. Brewpub in Berlin.

O'saft Is! New England IPA

DDH Hazy IPA with El Dorado, Amarillo, and Loral Cryo. Bursting with fresh orange supported by passion fruit and a light bitter finish of grapefruit peel. (Zitat Bräugier)

Brauerei Bräugier
Typ New England IPA
Alkohol 6,2 % Vol.
IBU 25
Hopfen El Dorado, Amarillo, Loral Cryo

Das Bier hatte eine goldgelbe, trübe Farbe, eine feine Nase, etwas fruchtig blumige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, etwas fruchtig blumige Hopfennoten, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein interessantes NEIPA, sehr lecker. (2019, getrunken beim Spring Beer Day)


Waza Bryggeri

Das Waza Restaurang & Bryggeri ist eine Craft Beer Bar und Restaurant in Stockholm in Schweden.

Godkväll hazy IPA

Brauerei Waza Restaurang & Bryggeri
Typ Hazy India Pale Ale
Alkohol 5,4 % vol.

Das Bier hatte eine hellgelbe bis gelbe, trübe Farbe, eine feine Nase, etwas tropische Früchte, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, etwas tropische Früchte, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein recht trockenes NEIPA, erfrischend und leicht, sehr lecker. (2019, getrunken im Waza Restaurang & Bryggeri in Stockholm)


[zurück] [Inhaltsverzeichnis] [vor]