[zurück]

2.101 Coupled Logistic Map

[vor]

Die Coupled Logistic Map habe ich hier [110] gefunden.

Die Funktion f(x) ist wie folgt definiert.

Die Gleichungen lassen sich durch Einsetzten verbinden.


Pluginmenü


a = 0,012 und b = 3,7


a = 0,014 und b = 3,7


a = 0,04 und b = 3,7


a = 0,057 und b = 3,7


a = 0,0574 und b = 3,7


a = 0,0604 und b = 3,7


a = 0,0674 und b = 3,7

Bei a = 0 und b = 3,5 besteht die Struktur nur aus 4 Punkten. Je nach Startwert haben die Punkte eine andere Symmetrie, davon gibt es 4 Varianten.


xo = 0,1 und y0 = 0,1


xo = 0,3 und y0 = 0,1


xo = 0,5 und y0 = 0,1


xo = 0,1 und y0 = 0,12

Wird a vergrößert (a = 0,015) dann entstehen wieder komplexere Strukturen.


xo = 0,3 und y0 = 0,1

Bei a = 0 und b = 3,2 besteht die Struktur nur aus 2 Punkten. Je nach Startwert haben die Punkte eine andere Symmetrie, davon gibt es 2 Varianten.


xo = 0,1 und y0 = 0,1


xo = 0,2 und y0 = 0,1

Bei a = 0 und b = 3,65 gibt es wieder komplexere Strukturen


xo = 0,1 und y0 = 0,1


xo = 0,2 und y0 = 0,1


xo = 0,3 und y0 = 0,1


xo = 0,95 und y0 = 0,25


xo = 0,95 und y0 = 0,50

Das Plugin zur Erzeugung des Attraktors (für Cinema Version 11) kann auf der Download Seite runtergeladen werden.


[zurück] [Inhaltsverzeichnis] [vor]