[zurück]

Verschiedene Biere

[vor]

Brauerei C.& A. Veltins

Die Brauerei C.& A. Veltins ist eine Großbrauerei in Grevenstein. Eigentümerin ist Susanne Veltins.

Alkoholfrei

Hersteller Brauerei C.& A. Veltins
Typ alkoholfreies Pilsener
Alkohol <0,5 % Vol.
Energie 58 kJ bzw. 14 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 2,9 g in 100 ml
  davon Zucker 0,05 g in 100 ml
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine gelbe brillante Farbe, eine feine Nase, leicht malzig getreidig, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, ein Hauch malzig getreidig, einer dezenten Bitterkeit und wenig. Ein wässriges ausdrucksloses Bier, allenfalls ganz lecker. (2017)


Luther Bier

Luther Bier ist eine Marke der Brauerei Neunspringe in Leinefelde-Worbis.

Reformationsbier

Brauerei Luther Bier
Typ Pilsner
Alkohol 4,9 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, malzig und dezent getreidig, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig, etwas eindimensional, von "herb und würzig" keine Spur, etwas buttrig, einer dezenten Bitterkeit und mittlerem Nachhall. Ganz lecker, für ein Pils viel zu süß und zu wenig bitter. (2017)

Starck Bier

Brauerei Luther Bier
Typ Bockbier
Alkohol 6,5 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase, etwas malzig aber eher dezent, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig, etwas dunkle Früchte, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2017)

Urtyp

Brauerei Luther Bier
Typ Dunkelbier
Alkohol 5,2 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine dunkelbraune, leicht rötliche Farbe, eine feine Nase, malzig mit dezenten Röstnoten, am Gaumen mittel mit feiner Süße, leicht malzig, etwas eindimensional wässrig, einer dezenten Bitterkeit und mittlerem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2017)

Porter

Brauerei Luther Bier
Typ Porter
Alkohol 4,9 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Invertzuckersirup, Hopfen

Usedomer Brauhaus

Das Usedomer Brauhaus ist ein Braugasthof in Heringsdorf auf Usedom in Mecklenburg-Vorpommern. Es gehört zur Ostseeresidenz Heringsdorf.

Naturtrüb

Unser naturtrübes Helles ist von honiggelber Farbe und besitzt einen feinporigen festen Schaum. Es hat einen volleren, malzigeren Körper, welcher in einer angenehmen, harmonischen Hopfenbittere eingebettet ist und im Abgang malzige, brotige Aromen entfaltet. (Zitat Usedomer Brauhaus)

Brauerei Usedomer Brauhaus
Typ Helles
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 11,9 %

Das Bier hatte eine gelbe trübe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, leicht malzig, eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes süffiges Bier, sehr lecker. (2017)

Schwarz

Unser Schwarzbier ist, wie der Name schon sagt, von tiefschwarzer Farbe, gekrönt von einem haselnussbraunem, festen Schaum. Es hat einn vollen, malzigen Körper mit Aromen von Kaffee und Bitterschokolade im Antrunk, welche sich, gepaart mit einer dezenten, ausgewogenen Hopfenbittere im Abgang fortsetzen. (Zitat Usedomer Brauhaus)

Brauerei Usedomer Brauhaus
Typ Schwarzbier
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 12,9 %

Das Bier hatte eine braune Farbe, eine feine Nase, etwas Malz, etwas Röstnoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, leicht malzig, etwas Kaffee, eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2017)

Weizen

Unser Weizenbier ist von goldgelber Farbe und besitzt einen feinporigen, festen Schaum. Sein ausgeprägtes fruchtiges Aroma nach reifen Bananen und Zitrusfrüchten setzt sich auch im Antrunk fort und wird ergänzt durch eine harmonische, leichte Hopfenbittere im Abtrunk. (Zitat Usedomer Brauhaus)

Brauerei Usedomer Brauhaus
Typ Weizenbier
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 12,9 %

Das Bier hatte eine hellgelbe trübe Farbe, eine feine Nase, etwas Banane, etwas Citrus, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Banane, etwas Nelke, eine sehr dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2017)

Pils

Unser Pils ist als einziges unserer Biere filtriert. Es ist glanzfein und von hellgelber Farbe mit einem weißen, festen Schaum. Es besitzt einen schlanken Körper umhüllt von einer ausgeprägten Hopfenbittere, welche im Abgang angenehm herb ausklingt (Zitat Usedomer Brauhaus)

Brauerei Usedomer Brauhaus
Typ Pilsner
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 11,9 %

Das Bier hatte eine hellgelbe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, dezente Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, leicht malzig, dezente Hopfennoten, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Für ein Pils zu süß, gerade noch sehr lecker. (2017)


Mellenthiner Brauerei

Die Mellenthiner Brauerei ist ein Braugasthof im Wasserschloss Mellenthin in Mellenthin auf Usedom in Mecklenburg-Vorpommern.

Mellenthiner Hell

Brauerei Mellenthiner Brauerei
Typ Helles
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 12,5 %

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, leicht malzig, dezente Hopfennoten, eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes Bier, gerade noch sehr lecker. (2017)

Mellenthiner Dunkel

Brauerei Mellenthiner Brauerei
Typ Dunkelbier
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 12,5 %

Das Bier hatte eine braune Farbe, eine feine Nase, malzig, dezente Röstnoten, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, malzig, etwas Kaffee, eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2017)

Mellenthiner Weizen

Brauerei Mellenthiner Brauerei
Typ Weizenbier
Alkohol 5,6 % Vol.
Stammwürze ---

Das Bier hatte eine gelbe, leicht trübe Farbe, eine feine Nase, etwas Zitrone, etwas Banane, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, etwas Banane, etwas Nelke, eine sehr dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2017)

Mellenthiner Kaffee

Brauerei Mellenthiner Brauerei
Typ Stout
Alkohol 5,2 % Vol.
Stammwürze 12,8 %

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe, eine feine Nase, malzig, Röstnoten, Kaffee, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, Röstmalz, Kaffee, eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Trotz der kräftigen Aromen wirkt es etwas wässrig und unharmonisch, gerade noch sehr lecker. (2017)


Wild Beer

Wild Beer ist eine kleine Brauerei in Somerset in Großbritannien.

Millionaire

A Chocolate and Salted Caramel Milk Stout....
Sometimes a drink can make you feel so decadent it's like you're a millionaire; this beer wraps you in a velvety cocoon, dresses you in a smart suit and takes you out for a special night on the tiles.
Sweet and salty collide in this rich, balanced and smooth dessert stout. Lactose, caramel and high quality Valrhona cocoa nibs provide a chocolate and caramel backbone alongside the roasty malts whilst the Cornish Sea Salts gives a savoury salty kick, raising this beautiful beer above the norm.
The vanilla pods add something a little special to the character of the beer. Helping produce an elegant, creamy, soothing confection of aromas and flavours. Itís like a rich dessert in a glass. (Zitat Wild Beer)

Brauerei Wild Beer
Typ Sweet Stout
Alkohol 4,7 % Vol.

Das Bier hat 94/93 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune, fast schwarze Farbe, eine feine Nase mit dezenten Röstnoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzige Süße, dezente Röstnoten, etwas Kaffee, eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes süßes Stout, sehr lecker. (2017)

Ninkasi

A Celebration Beer, with apple juice, wild yeasts, NZ hops and champagne fermentation.
Named after the ancient Sumerian goddess of beer, this is an equally divine Belgian-style Saison with a copious amount of New Zealand hops, freshly harvested Somerset apple juice and wild yeast. However, just to take things that bit further ó once bottled, it undergoes a secondary champagne yeast fermentation. (Zitat Wild Beer)

Brauerei Wild Beer
Typ Saison
Alkohol 9,0 % Vol.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine volle Nase mit viel Frucht (Apfel), am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, fruchtige Ester, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein interessantes Bier, sehr lecker. (2017)


Eppelein & Friends Craft Bier-Manufaktur

Eppelein & Friends Craft Bier-Manufaktur ist eine Microbrauerei in Nürnberg, gegründet wurde sie vom Dipl.-Biersommelier Karsten Buroh.

Hoppy German Style IPA

Brauerei Eppelein & Friends Craft Bier-Manufaktur
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,6 % Vol.
IBU 50
Hopfen Summit, Chinook, dt. Cascade, Mandarina Bavaria
Malz Gerstenmalz, Weizenmalz

Das Bier hatte eine bernsteinartige trübe Farbe, eine feine Nase, etwas süßes Malz, fruchtige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße und einem Hauch Säure, fruchtig würzige Hopfennoten, etwas Gewürze, eine moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Es wirkt etwas unharmonisch, ein IPA ist das nicht. Gerade noch sehr lecker. (2017)


Tuatara Brewery

Die Tuatara Brewery ist eine Brauerei in Neuseeland.

Sauvinova Single Hop Pale Ale

What do a hop, a gooseberry and a grape all have in common? You're about to find out. Sauvinova is a single hop pale ale exploding with tropical gooseberry notes from the Nelson Sauvin hop. It has the same gooseberry-ness that made its grape-cousin famous. So say goodbye to Sauvignon Blanc. Say gidday to Sauvinova. (Zitat Tuatara Brewery)

Brauerei Tuatara Brewery
Typ Single Hop Pale Ale
Alkohol 4,7 % Vol.
IBU 34
Hopfen Nelson Sauvin
Malz Pilsner, Vienna, Crystal

Das Bier hat 95/98 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz, fruchtige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, fruchtig herbe Hopfennoten, einer kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein trockenes, betont herbes IPA, sehr lecker. (2017)


Yankee & Kraut

Yankee & Kraut ist eine kleine Brauerei in Ingolstadt.

Apotheose IPA

Brauerei Yankee & Kraut
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,8 % Vol.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz, etwas tropische Früchte, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas kandierte Früchte, fruchtig würzige Hopfennoten., einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2017)


Renaissance Brewing

Renaissance Brewing ist eine Brauerei in Neuseeland.

Voyager IPA

Inspired by the boldly hoppy Ales of old that were exported from Britain to the furthest corners of her vast and glorious empire, Voyager I.P.A. is a rich satisfying Ale with an emphatic hop bite.
We brew this beer with pale ale malt from Canterbury, and small additions of European specialty malts to yield a malt base on which to build its hop edifice.
We generously hop it with two Kiwi hop varieties for bitterness then finish it with Fuggles (as a nod to I.P.A.ís British origin) and New Zealand bred Riwaka hops for a spicy floral finish.
The result is an ale that will coat your palate with hops and it you will leave you in no doubt that you have had a beer! It is just as good carbonated and chilled as it was when it was flat and warm! (Zitat Renaissance Brewing)

Brauerei Renaissance Brewing
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,0 % Vol.

Das Bier hatte eine bernsteinartige, leicht trübe Farbe, eine feine Nase, etwas süßes Malz, etwas tropische Früchte, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, etwas würzige Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2017)

M.P.A.Imperial IPA

Marlborough Pale Ale, or M.P.A. for short, is a uniquely kiwi take on an American Double India Pale Ale and is the biggest beer in our range. It is also the most philanthropic as it contributes significantly to the national economies where it is sold due to its generous donations to the excise tax man!
The style is based on the Americans intention to create a massively hopped full-bodied, higher alcohol Pale Ale to showcase the bitterness flavour and aroma of their locally grown hops.
Rather than simply copying the Americans, Renaissance Brewing has taken the concept and turned it into a kiwi brew by utilising not only New Zealand grown hops but also by choosing to use only New Zealand hop varieties.
Renaissance has chosen to use a single variatal, Rakau, a hop recently released by Hort Research. M.P.A. showcases the lovely piney, apricot and stone fruit flavours that Rakau is capable of, balancing its flavour and bitterness against a strong malty full bodied Ale. M.PA. is massively hopped. A normal brew has 3 or 4 hop additions, M.P.A. had 13 additions, and this yielded an ale with approximately 120 hops per bottle. (Zitat Renaissance Brewing)

Brauerei Renaissance Brewing
Typ Imperial India Pale Ale
Alkohol 8,5 % Vol.

Das Bier hatte eine bernsteinartige, leicht trübe Farbe, eine feine Nase, etwas süßes Malz, etwas fruchtig würzige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas kandierte Früchte, etwas würzige Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2017)


[zurück] [Inhaltsverzeichnis] [vor]