[zurück]

Altonaer Kaviar Import Haus

[vor]

Gegründet wurde das Altonaer Kaviar Import Haus oder kurz AKI 1925 und hat seitdem alle Höhen und Tiefen der Kaviarbranche miterlebt. Unter Gustav Rüsch expandierte das Importhaus zu einem internationalen Handelshaus, das mit seinen innovativen Verpackungs- und Sortimentsideen Branchenstandards setzte. Inzwischen kommt der Kaviar von den weltweit besten Züchtern nach Hamburg und wird von hier überall in die Welt verkauft. (Zitat Altonaer Kaviar Import Haus.

Name Altonaer Kaviar Import Haus
Straße Schmarjestraße 44
Ort 22767 Hamburg
Telefon 040 - 38 17 80
Email info[at]aki-hamburg.de
Webseite www.aki-caviar.de

Der Kaviar

  • Caviar Trio in O-Dose Bestehend aus 1 x O-Dose, 3 x Perlmuttlöffel (128,00 €)
    30g Black Selection
    30g Ossetra Imperial Caviar
    30g Ossetra Caviar


Originell verpackt aber eigentlich die Mogelpackung des Jahres.


Black Selection          Ossetra Imperial Caviar          Ossetra Caviar

Black Selection

Typ "Aki Black Label" Caviar
Herkunft Aquakultur Deutschland
Störart Acipenser transmontanus
Salzung Malossol
Energie 1034 kJ bzw. 248 kcal in 100 g
Fett 15,6 g in 100 g
  davon gesättigte Fettsäuren 3,9 g in 100 g
Kohlehydrate 4,26 g in 100 g
  davon Zucker <0,2 g in 100 g
Eiweiß 23,7 g in 100 g
Salz 3,5 g in 100 g
Zutaten Stör Rogen, Salz, Konservierungsstoff E 285

Der Kaviar hatte ein zartes Korn und ein kräftiges, leicht "fischiges" Aroma. Sehr lecker.

Ossetra Imperial Caviar

Typ Ossetra Kaviar
Herkunft Aquakultur Deutschland
Störart Acipenser gueldenstaedtii
Salzung Malossol
Energie 1019 kJ bzw. 244 kcal in 100 g
Fett 15,1 g in 100 g
  davon gesättigte Fettsäuren 2,9 g in 100 g
Kohlehydrate 3,2 g in 100 g
  davon Zucker 0,2 g in 100 g
Eiweiß 24 g in 100 g
Salz 3,5 g in 100 g
Zutaten Stör Rogen, Salz, Konservierungsstoff E 285

Der Kaviar hatte ein zartes Korn und ein etwas kräftigeres Aroma als der normale Ossetra. Sehr lecker.

Ossetra Caviar

Typ Ossetra Kaviar
Herkunft Aquakultur Deutschland
Störart Acipenser gueldenstaedtii
Salzung Malossol
Energie 1019 kJ bzw. 244 kcal in 100 g
Fett 15,1 g in 100 g
  davon gesättigte Fettsäuren 2,9 g in 100 g
Kohlehydrate 3,2 g in 100 g
  davon Zucker 0,2 g in 100 g
Eiweiß 24 g in 100 g
Salz 3,5 g in 100 g
Zutaten Stör Rogen, Salz, Konservierungsstoff E 285

Der Kaviar hatte ein zartes Korn und ein mildes rundes Aroma. Sehr lecker, Klasse.

Es ist schon erstaunlich das Borax (E 285) noch als Konservierungsmittel für Kaviar verwendet werden darf. Nach der EU Richtlinie No 1129/2011 sind 4000 mg/kg erlaubt.
Im Laborbereich gilt es wegen seiner Reproduktionstoxizität als Besonders besorgniserregender Stoff. Auszubildende dürfen damit nicht mehr arbeiten, Kaviar dürfen sie aber essen.



[zurück] [Inhaltsverzeichnis] [vor]