[zurück]

Rotgarnele und Roastbeef

[vor]

Heute haben wir uns in der Metro ein kleines "3 Gänge Menü" zusammengestellt.

Vorspeise

Als Vorspeise gab es argentinische Rotgarnelen (Pleoticus muelleri).

Typ Pleoticus muelleri
Gewicht 0,255 kg (4 Stück)
Preis 16,04 €/kg


Vor dem Braten wurde der hintere Teil des Panzers und der Darm entfernt. Das Fleisch ist sehr zart und empfindlich.

Die Rotgarnelen waren sehr zart und hatten ein ausgesprochen süßes Aroma, sehr lecker.


Hauptgericht

Für das Hauptgericht entschieden wir uns für ein Roastbeef, bei diesem Stück hat mit die Marmorierung am besten gefallen.

Typ US Roastbeef
Händler Schulte + Sohn Fleischwaren GmbH & Co. KG
Gewicht 1,177 kg
Preis 37,44 €/kg

Nach dem Anbraten in der Pfanne wanderte das gute Stück bei 100 °C mit einem Bratenthermometer in den Backofen. Nach 1 h 35 min hatte es eine Kerntemperatur von knapp 55 °C. Danach ruhte er noch 5 min unter Alufolie.

Der Garpunkt war wie gewünscht Medium Rare, das Roastbeef war zart, sehr saftig und hatte ein feines Aroma, sehr lecker.


Als Beilage gab es neben grünen Bohnen eine exotische Kartoffelsorte.

Sorte Fleur Bleue
Typ festkochend
Händler Kartoffel Böhmer
Preis 2,99 €/kg

Die Kartoffel war eher mehlig als festkochend und hatte ein feines, leicht rauchiges Aroma, sehr lecker.


Dessert

Als Dessert gab es "Zitronen" pur. Lemon Snack hatte ich noch nie gesehen, das musste ich natürlich probieren.

Sorte Limequat
Händler Lemon Snack
Gewicht 125 g
Preis 11,90 €/kg

Es handelt sich wahrscheinlich um Limequats, eine Kreuzung aus Limette und Kumquat. Sie war knackig, sehr saftig, leicht säuerlich und von den ätherischern Ölen leicht bitter, sehr lecker.


Getränke

Dazu gab es einen gereifteren Champagner, einen Dom Perignon P2 aus dem Jahr 2002 von Getränke-Paradies Wolf.


Der Champagner ist in einer edlen, aufwändig verarbeiteten Box verpackt.

Plénitude 2 is the second life of Dom Pérignon, patiently brought to a new elevation and set on a path to eternity. After close to 15 years of slow transformation in the cellars, Dom Pérignon expands its energy and rises to an apex of essential, radiant vitality, in its state of Plénitude. Elevated to new heights, it unfurls across every dimensions wider, deeper, longer, more intense - and gifted further with an extended longevity.
Dom Pérignon Vintage 2002 Plénitude 2 expresses confident, enhanced maturity. The assertive character of this wine now gives it genuine and authentic power; a delicate complexity woven through with freshness and minerality, coming together in a light texture. It conjures up pale gold, enhanced with the energy of light: radiant gold.
Its complexity starts out warm, golden, shimmering, with eastern exoticism: crystallised fruits, frangipane, sweet spices, fresh coriander. On the first nose, saffron is greyer and more saline, with the bouquet slowly becoming complex and then more austere, mysterious, clean and soothing.
The flavour instantly unfurls leaving a bright, expressive, delicate aftertaste that is lively yet sensual, and still very fruit-forward. The nose and palate are strikingly similar, and the velvety mouth-feel becomes deeper and richer. The overall result displays intense, elegant, saline and slight liquorice notes.
Tasting Dom Pérignon Plénitude 2 is an unforgettable experience. Brimming with sensations, filled with emotion, this champagne draws its intensity from its precision. It asserts its character through a dialogue with food where dishes and ingredients showcase each facet of the champagne and create a truly uplifting experience. (Zitat Dom Perignon)

Champagnerhaus Dom Perignon
Jahrgang 2002
AOC Champagne
Cuvee ?
Dosage ?
Flaschenreife 15 Jahre auf der Hefe
2 Jahre ohne Hefe
Alkohol 12,5 % V/V
Preis 339,00 €

Der Champagner hatte eine feine komplexe Nase, einen vollen Körper, komplex und aromatisch, leicht salzig mit feinen Reifenoten und guter Länge. Das Buket wird nach etwas Luftkontakt intensiver, auch nach 6 h baute er nicht ab und zeigte eine gleichbleibend konstante Qualität. Ein interessanter Champagner, sehr lecker.


[zurück] [Inhaltsverzeichnis] [vor]