[zurück]

Verschiedene Biere

[vor]

Brauerei Aying

Die Brauerei Aying ist eine kleine Brauerei in Aying. Sie wurde 1878 von Johann Liebhard gegründet.

Ayinger Bräuweisse

Ein Bier von leuchtendem Goldton und einer feinen Schaumkrone. Eine sanfte obergärige Hefeblume und ein unverwechselbares Bananenaroma sind charakteristisch für dieses hefetrübe, helle Weizenbier. Im Antrunk ist es samtig, weich und mild mit einer erfrischenden Champagner ähnlichen Rezenz. Der volle Körper dieses Bieres wird begleitet von zarten würzig-fruchtigen Zitrusnoten im Abgang. (Zitat Brauerei Aying)

Brauerei Brauerei Aying
Typ Weissbier
Alkohol 5,1 % Vol.
Stammwürze 11,8 %

Das Bier hat 96/100 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine gelbe trübe Farbe, eine feine Nase mit etwas Hefe, leicht fruchtig würzige Hopfennoten, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ganz lecker. (2015)

Ayinger Lager Hell

Unser Klassiker mit verfeinerter Rezeptur zeichnet sich durch einen schönen, hellen Goldton aus. Nach anfänglicher leichter Malzigkeit entfaltet unser Lager Hell eine angenehme Hopfenbittere. (Zitat Brauerei Aying)

Brauerei Brauerei Aying
Typ Lagerbier
Alkohol 4,9 % Vol.
Stammwürze 11,8 %

Das Bier hatte eine hellgelbe bis gelbe Farbe, eine dezente Nase mit etwas Malz, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, etwas Malz, leicht herbe Hopfennoten, einer leichten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ganz lecker. (2015)

Celebrator

Dieser vielfach ausgezeichnete Doppelbock ist das Dessertbier unter unseren Bierspezialitäten. Seine tiefe Mahagoni-Farbe tendiert ins Rubinrot.
Der sensationell feste Schaum ist umgeben von nussig-karamelligem Duft und einem Hauch von Zedernholz. Ein samtweicher, voller Körper wird begleitet von würzigen Geschmacksnoten im Abklang. (Zitat Brauerei Aying)

Brauerei Brauerei Aying
Typ Doppelbock
Alkohol 6,7 % Vol.
Stammwürze 18,5 %

Das Bier hat 100/100 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe, eine feine elegante Nase, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig, etwas dunkle Früchte, eine cremigte Textur, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein feines elegantes Bockbier, sehr lecker, Klasse. (2017)

Jahrhundert Bier

Dieses helle Exportbier von goldgelber Farbe wurde erstmals 1978 zum 100. Geburtstag unserer Brauerei eingebraut. Unverkennbar ist der leichte Geruch nach Hefe und Honig. Im Antrunk ist es würzig und vollmundig, im Haupttrunk mild und weich mit einer feinen Rezenz. (Zitat Brauerei Aying)

Brauerei Brauerei Aying
Typ Export
Alkohol 5,5 % Vol.
Stammwürze 12,8 %

Weißbierbrauerei Hopf

Die Weißbierbrauerei Hopf ist eine kleine Brauerei in Miesbach, gegründet wurde sie 1892. Sie ist auf Weissbier spezialisiert.

Hopf Weissbier

Brauerei Weißbierbrauerei Hopf
Typ Hefe Weissbier unfiltriert
Alkohol 5,5 % Vol.
Stammwürze 12,7 %
Malz 2/3 Weizenmalz und 1/3 Gerstenmalz

Das Bier hatte eine hellgelbe, leicht trübe Farbe, eine feine Nase mit fruchtigen Aromen (etwas Citrus), am Gaumen mittel bis vollmundig mit dezenter Süße, fein säuerlich, fruchtige Noten mit dezenter Banane, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein süffiges Bier aber etwas dünn, gerade noch sehr lecker. (2015)

Die Alkoholfreie

Brauerei Weißbierbrauerei Hopf
Typ alkoholfreies Weissbier
Alkohol < 0,5 % Vol.
Energie 84 kJ bzw. 20 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 4,5 g in 100 ml
  davon Zucker 1,3 g in 100 ml
Zutaten Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Gährungskohlensäure, Hefe, Hopfen

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige, leicht trübe Farbe, eine feine Nase mit etwas Hefe und dezent fruchtigen Aromen, am Gaumen mittel mit feiner Süße, etwas malzig würzig, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2015)


Franziskaner Bräu

Franziskaner Bräu ist eine Brauerei in München, spezialisiert ist sie auf Weissbier.

Franziskaner Hefeweissbier dunkel

Brauerei Franziskaner-Bräu
Typ Hefe Weissbier dunkel
Alkohol 5,0 % Vol.

Das Bier hatte eine braune, leicht trübe Farbe, eine feine Nase, frisch würzig mit etwas Banane, am Gaumen mittel mit feiner Süße, etwas Malz, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Süffig und leicht, gerade noch sehr lecker. (2015)

Franziskaner Hefeweissbier

Brauerei Franziskaner-Bräu
Typ Hefe Weissbier
Alkohol 5,0 % Vol.

Das Bier hat 93/100 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine bernsteinartige trübe Farbe, eine feine Nase, frisch und leicht säuerlich, am Gaumen leicht mit dezenter Süße, fein säuerlich, einer sehr dezenten Bitterkeit und leicht aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2015)

Franziskaner Weissbier Alkoholfrei

Brauerei Franziskaner-Bräu
Typ alkoholfreies Weissbier
Alkohol < 0,5 % Vol.
Energie 90 kJ bzw. 21 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 4,4 g in 100 ml
  davon Zucker 1,84 g in 100 ml
Zutaten Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe, Hopfenextrakt, Gärungskohlensäure

Das Bier hatte eine bernsteinartige trübe Farbe, eine feine Nase, frisch und leicht säuerlich, am Gaumen leicht mit feiner Süße, leicht malzig, einer sehr dezenten Bitterkeit und leicht aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker, für ein Alkoholfreies garnicht so schlecht, es war nicht so penetrant getreidig. (2016)


Schwaben Bräu

Dinkelacker-Schwaben Bräu ist ein Zusammenschluß der Brauereien Dinkelacker und Schwaben Bräu.

Schwabenbräu Das Schwarze

Brauerei Schwaben Bräu
Typ Schwarzbier
Alkohol 4,9 % Vol.
Stammwürze 11,5 %
Brennwert 175 kJ/100 ml

Das Bier hatte eine braune Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Süffig und ganz lecker. (2015)


Löwenbräu

Löwenbräu ist eine Brauerei in München.

Löwenbräu Triumphator

Brauerei Löwenbräu
Typ Starkbier
Alkohol 7,6 % Vol.
Stammwürze 18,2 %
Brennwert 290 kJ/100 ml

Das Bier hat 90/94 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine braune Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig aromatisch, etwas Karamell, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2015)

Löwenbräu Alkoholfrei

Brauerei Löwenbräu
Typ alkoholfreies Bier
Alkohol < 0,5 % Vol.
Energie 105 kJ bzw. 25 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 5,74 g in 100 ml
  davon Zucker 2,84 g in 100 ml
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Gährungskohlensäure, Hopfen, Hopfenextrakt

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, malzig getreidig, dezente Hopfennoten,am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig getreidig, einer dezenten bis moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Unangenehm bitter getreidig, ganz lecker. (2018)


Hofbräuhaus München

Das Höfbräuhaus München ist eine Brauerei und Braugasthof in München.

Münchner Weisse

Brauerei Höfbräuhaus München
Typ Weissbier
Alkohol 5,1 % Vol.

Das Bier hatte eine gelbe trübe Farbe, eine feine Nase, frisch und fein säuerlich, am Gaumen mittel, fein säuerlich fruchtig, etwas Banane, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker, ein erfrischendes süffiges Bier. (2015)

Hofbräu Original

Brauerei Höfbräuhaus München
Typ Helles
Alkohol 5,1 % Vol.

Das Bier hatte eine hellgelbe Farbe, eine dezente Nase mit etwas Malz, am Gaumen eher leicht mit dezenter Süße, etwas Malz, dezente Hopfennoten, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ganz lecker, es ist süffig aber etwas ausdruckslos. (2015)

Hofbräu Dunkel

Brauerei Höfbräuhaus München
Typ Dunkelbier
Alkohol 5,5 % Vol.

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz, dezente Röstnoten, am Gaumen vollmundig mit feiner malziger Süße, dezente Röstnoten, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2017)

Hofbräu Schwarze Weisse

Brauerei Höfbräuhaus München
Typ Schwarzes Weissbier
Alkohol 5,1 % Vol.

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe, eine feine frische Nase, etwas Hefe, etwas Banane, etwas Gewürze, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, malzig, etwas Gewürze, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2017)


Hacker-Pschorr

Hacker-Pschorr ist eine Brauerei in München.

Hacker-Pschorr "Dunkle Weisse"

Brauerei Hacker-Pschorr
Typ Dunkles Weissbier
Alkohol 5,3 % Vol.
Hopfen Hallertauer Herkules, Hallertauer Taurus
Zutaten Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe, Hopfenextrakt

Das Bier hatte eine braune, stark trübe Farbe, eine feine Nase mit etwas Banane, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Malz und Banane, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein süffiges Weissbier mit feinem Aroma, sehr lecker. (2015)

Hacker-Pschorr "Münchner Hell"

Brauerei Hacker-Pschorr
Typ Helles
Alkohol 5,0 % Vol.
Hopfen Hallertauer Tradition
Zutaten Wasser, Gerstenmalz

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine dezente Nase mit etwas Malz, am Gaumen eher leicht mit feiner Süße, etwas Malz, kaum wahrnehmbare Hopfenaromen, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr süffig, gerade noch sehr lecker. (2015)


Auerbräu

Auerbräu ist eine Brauerei in Rosenheim.

Auerbräu Leichte Weisse

Brauerei Auerbräu
Typ Weissbier
Alkohol 2,9 % Vol.
Stammwürze 7,7 %

Das Bier hatte eine gelbe, leicht trübe Farbe, eine dezente Nase mit etwas Hefe, etwas fruchtig und frischen Hopfennoten, am Gaumen leicht mit dezenter Süße und leichter Säure, einer leichten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes Bier, es wirkt etwas wässrig. Ganz lecker. Das Bier wird mit Hopfenextrakt gebraut. (2015)


Augustiner Bräu

Augustiner Bräu ist eine Brauerei in München.

Augustiner Weissbier

Brauerei Augustiner Bräu
Typ Weissbier
Alkohol 5,4 % Vol.
Zutaten Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine bernsteinartige, leicht trübe Farbe, eine dezente Nase mit etwas Hefe, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, etwas Esternoten, einer leichten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Es wirkt etwas unharmonisch, ganz lecker. (2015)

Edelstoff

Ein helles Exportbier, weich, spritzig und frisch zugleich, aus edelsten Rohstoffen gebraut. Das Spitzenerzeugnis altbayerischer Braukunst. Ein Hochgenuss für jeden Bierkenner. (Zitat Augustiner Bräu)

Brauerei Augustiner Bräu
Typ Export
Alkohol 5,6 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine hellgelbe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, ganz leicht muffig getreidig, am Gaumen mittel mit dezenter bis feiner Süße, leicht malzig, eine dezente Bitterkeit und mittleren Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2018)

Lagerbier Hell

Ein besonders mildes, spritziges, lang gelagertes und vor allem erfrischendes Bier. Einmalig in seinem Geschmack, ein Genuss für jeden Bierkenner. (Zitat Augustiner Bräu)

Brauerei Augustiner Bräu
Typ Lagerbier
Alkohol 5,2 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine hellgelbe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, leicht blumig, am Gaumen mittel mit dezenter bis feiner Süße, leicht malzig, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2018)


Privatbrauerei M.C. Wieninger

Die Privatbrauerei M.C. Wieninger ist eine kleine Brauerei in Teisendorf.

PD 1813 naturtrüb

Das Malz wurde über offenem Feuer gedarrt und hat dadurch eine leichte Rauchnote.

Brauerei Privatbrauerei M.C. Wieninger
Typ Rauchbier
Alkohol 4,9 % Vol.
Stammwürze 11,8 %

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und Getreide, dezente Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas malzig getreidig, leicht rauchige Noten, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein sehr feines süffiges Bier, die getreidige Note fand ich nicht negativ. Das Bier wird mit Hopfenextrakt gebraut. Sehr lecker. (2015)

Helles Lagerbier

Brauerei Privatbrauerei M.C. Wieninger
Typ Lagerbier
Alkohol 5,2 % Vol.
Stammwürze 11,8 %
IBU 25

Das Bier hatte eine hellgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und Getreide, am Gaumen mittel mit feiner Süße, ein feines malzig getreidiges Aroma, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein feines süffiges Bier. Das Bier wird mit Hopfenextrakt gebraut. Sehr lecker. (2015)


Schlossbrauerei Maxlrain

Die Schlossbrauerei Maxlrain ist eine kleine Brauerei in Maxlrain

Maxlrainer Schlosstrunk

Brauerei Schlossbrauerei Maxlrain
Typ Export kellertrüb
Alkohol 5,3 % Vol.
Stammwürze 12,3 %

Das Bier hatte eine helle bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und dezenten Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas malzig getreidig, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Das Bier wird mit Hopfenextrakt gebraut. Sehr lecker. (2015)

Maxlrainer Schloss Gold

Brauerei Schlossbrauerei Maxlrain
Typ Export hell
Alkohol 5,3 % Vol.
Stammwürze 12,3 %

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und dezent fruchtig blumigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas malzig getreidig, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Das Bier wird mit Hopfenextrakt gebraut. Sehr lecker. (2015)


Birrificio Lambrate

Birrificio Lambrate ist eine kleine Brauerei und Brewpub in Mailand. Gegründet wurde sie 1996.

Ortiga

Brauerei Birrificio Lambrate
Typ Golden Ale
Alkohol 5,0 % Vol.

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit blumig fruchtigen Hopfennoten, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, fruchtig blumigen Hopfennoten, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes Ale mit schöner Nase, sehr lecker. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

Ligera

Brauerei Birrificio Lambrate
Typ American Pale Ale
Alkohol 5,0 % Vol.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit fruchtig blumigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, fruchtig blumigen Hopfennoten, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

Gaina

Brauerei Birrificio Lambrate
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,0 % Vol.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit fruchtigen, leicht würzigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, leicht würzige Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

Quarantot

Brauerei Birrificio Lambrate
Typ Double India Pale Ale
Alkohol 8,0 % Vol.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz und tropischen Früchten (Pfirsich, Mango), am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, tropische Früchte und etwas harzige Hopfennoten, einer kräftigen Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker, Klasse. (2015)

Robb De Matt

Brauerei Birrificio Lambrate
Typ Pale Ale
Alkohol 5,5 % Vol.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etws tropischen Früchten (Grapefruit), leicht blumig, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, fruchtig blumig, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein lechtes süffiges Pale Ale, sehr lecker. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

Sant'Ambroeus

Brauerei Birrificio Lambrate
Typ Golden Ale
Alkohol 7,0 % Vol.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine dezente Nase mit etws Malz, sehr dezente Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig, dezente Fruchtnoten von der Hefe, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

Schiscia i Ball

Brauerei Birrificio Lambrate
Typ Pacific India Pale Ale
Alkohol 7,0 % Vol.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine dezent Nase mit etwas tropischen Früchten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, etwas fruchtige Noten, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Etwas wenig Aroma für ein IPA mit 7 % Alkohol, ganz lecker. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

Montestelle

Brauerei Birrificio Lambrate
Typ Pilsner
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 11,5 °P
IBU 20
Hopfen Perle, Saphir, Select
Malz Pilsner, Munich, CaraPils

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit frischen Hopfennoten, leicht malzig, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, leicht malzig, dezente Hopfennoten, einer dezenten bis moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes frisches Pils, sehr lecker. (2016)

Domm

Brauerei Birrificio Lambrate
Typ Hefeweizen
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 12,5 °P
IBU 10
Hopfen Cascade, Mosaic, Simcoe
Malz Pilsner, Frumento, Segale, CaraPils, CaraRed

Das Bier hatte eine goldgelbe, leicht trübe Farbe, eine feine Nase mit etwas Zitrone und Banane, am Gaumen mittel bis vollmundig mit feiner Süße, fruchtig, etwas Ester, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein sehr leckeres süffiges Bier, sehr lecker. (2016)

Porpora

Brauerei Birrificio Lambrate
Typ Bockbier
Alkohol 8,0 % Vol.
Stammwürze 18,0 °P
IBU 45
Hopfen Styrian Golding, Cascade
Malz Pilsner, Munich, CaraMunich, Melanoidin, Carafa

Das Bier hatte eine hellbraune Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz, feine Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Honig und dunkle Früchte, einer moderaten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein schönes Bockbier, sehr fein und süffig. Sehr lecker. (2016)


[zurück] [Inhaltsverzeichnis] [vor]