[zurück]

Verschiedene Biere

[vor]

Brauerei Knoblach

Die Brauerei Knoblach ist eine kleine Brauerei in Schammelsdorf in der Fränkischen Schweiz.

Hell

Brauerei Brauerei Knoblach
Typ Helles
Alkohol 4,9 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, fein malzig mit dezenter Brotnote, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, malzig, dezente Hopfennoten, eine moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Für ein Helles recht bittert, sehr lecker. (2022)

Schammelsdorfer Stammberg Bock

Brauerei Brauerei Knoblach
Typ Bockbier
Alkohol 7,2 % Vol.
Stammwürze 17° Plato
IBU 35
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, fein malzig, etwas blumige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, fein malzig, dezente Hopfennoten, eine leicht cremige Textur, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein schönes elegantes Bockbier, sehr lecker, Klasse. (2022, getrunken bei Beyond Beer)


Zillertal Bier

Zillertal Bier ist eine Brauerei in Zell am Ziller im Zillertal in Österreich.

Märzen

Goldgelb, voll im Geschmack, herbfrisch, angenehm süffig. Ausgezeichnet durch unsere über 500-jährige Brautradition, lange Lagerzeiten und beste natürliche Zutaten. (Zitat Zillertal Bier)

Brauerei Zillertal Bier
Typ Märzen
Alkohol 5,1 % Vol.
Stammwürze 12,1 °P
Energie 162 kJ bzw. 39 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 2,4 g in 100 ml
  davon Zucker 0,6 g in 100 ml
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Naturhopfen

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, dezente Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, fein malzig, dezente Hopfennoten, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein schönes elegantes Märzen, sehr lecker. (2022)


Weiherer Bier

Weiherer Bier bzw. Brauerei Kundmueller ist eine kleine Brauerei und Braugasthof in Viereth-Trunstadt.

Keller Märzen

Unser naturtrübes Festbier. Zum ersten Mal anlässlich des 140-jährigen Jubiläums gebraut, ist das Weiherer Keller-Märzen eine Hommage ans flüssige Gold. Unfiltriert, wie schon im Gründungsjahr der Brauerei, sorgt fränkisches Malz (Pilsner, Melanoidin und Cara Red) für Vollmundigkeit und leuchtendes Bernstein. Gehopft hat Braumeister Roland Kundmüller mit seinem Lieblingshopfen Spalter Select. (Zitat Weiherer Bier)

Brauerei Weiherer Bier
Typ Märzen
Alkohol 5,6 % Vol.
Stammwürze 13 %
Hopfen Spalter Select
Malz Pilsner, Melanoidin und Cara Red
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, dezent malzig, dezente Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, fein malzig, etwas blumige Hopfennoten, eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2023)


Brauerei Brinkhoff

Die Brauerei Brinkhoff ist eine Brauerei in Dortmund.

Alkoholfrei

Brauerei Brauerei Brinkhoff
Typ alkoholfreies Schankbier
Alkohol <0,5 % Vol.
Energie 85 kJ bzw. 20 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 4,0 g in 100 ml
  davon Zucker 1,9 g in 100 ml
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Kohlensäure

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, dezent getreidig, am Gaumen mittel mit dezenter bis feiner Süße, leicht malzig, dezent getreidig, dezente Hopfennoten, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2022)


Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf

Die Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf ist eine Brauerei in Köln.

Alkoholfrei

Ein gesundes Frischeerlebnis mit vollem Geschmack der ideale Durstlöscher für alle Sportler und Ernährungsbewusste. Als isotonisches, vitaminreiches und kalorienreduziertes Getränk versorgt REISSDORF ALKOHOLFREI den aktiven Genießer mit belebender Energie. (Zitat Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf)

Brauerei Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf
Typ alkoholfreies Schankbier
Alkohol <0,5 % Vol.
Energie 104 kJ bzw. 25 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 5,2 g in 100 ml
  davon Zucker 2,6 g in 100 ml
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Gährungskohlensäure

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, malzig getreidig, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, leicht malzig getreidig, dezente Hopfennoten, eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2022)

Reissdorf Kölsch

REISSDORF KÖLSCH ist die Kölner Bierspezialität mit Brautradition seit 1894. Als Kölsch mit einem angenehmen, vollmundigen und unverwechselbaren süffigen Geschmack in PREMIUM-Qualität, wird es für Kenner gebraut, die dem Besonderen den Vorzug geben. (Zitat Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf)

Brauerei Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf
Typ Kölsch
Alkohol 4,8 % Vol.
Energie 168 kJ bzw. 40 kcal in 100 ml
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, fein malzig, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße und einem Hauch Säure, fein malzig, dezente Hopfennoten, eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein schönes Kölsch, sehr lecker. (2023)


Traugott Simon

Traugott Simon ist eine Brauerei in Moers.

Alkoholfrei

Die Farbe brillant leuchtend hellgelb, die Schaumkrone reinweiß, der Geschmack harmonischhopfig und feinherb. Von wegen alkoholfrei sei kein Pils! Schon beim ersten Schluck wird klar, dass dieses Bier eine Kür unserer Braumeister ist: würzig, elegant, erfrischend und ohne Alkohol. (Zitat Traugott Simon)

Brauerei Traugott Simon
Typ alkoholfreies Pils
Alkohol 0,0 % Vol.
Energie 71 kJ bzw. 17 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 3,1 g in 100 ml
  davon Zucker 0,0 g in 100 ml
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, etwas malzig getreidig, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße und etwas Säure, etwas malzig getreidig, dezente Hopfennoten, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ganz lecker. (2022)

Colonius Kölsch

Brauerei Traugott Simon
Typ Kölsch
Alkohol 4,8 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, fein malzig, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, etwas malzig, dezente Hopfennoten, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2023)


Cölner Hofbräu P. Josef Früh

Das Cölner Hofbräu P. Josef Früh ist eine Brauerei in Köln.

Früh Kölsch 0,0% alkoholfrei

Ohne, aber nicht ohne! Ein Kölsch ohne Alkohol? Vor ein paar Jahren noch undenkbar. Nicht für uns. Darum waren wir auch die ersten, die es gebraut haben. Früh Kölsch 0,0% alkoholfrei ist das erste Kölsch ganz ohne Alkohol. Und dennoch herrlich obergärig. Denn Früh Kölsch 0,0% alkoholfrei wird erst nach der vollendeten Reifung der Alkohol entzogen. So schmeckt es nicht nur besonders lecker, sondern enthält auch 60% weniger Kalorien als ein normales Kölsch. (Zitat Cölner Hofbräu P. Josef Früh)

Brauerei Cölner Hofbräu P. Josef Früh
Typ alkoholfreies Kölsch
Alkohol 0,0 % Vol.
Stammwürze 11,3 %
Energie 68 kJ bzw. 16 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 3,1 g in 100 ml
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, am Gaumen mittel mit dezenter Süsse und einem Hauch Säure, leicht malzig, ganz leicht metallisch, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ganz lecker. (2022)

Früh Kölsch

Das Kölsch der Kölner. Das beliebte Bier der Kölner ist mit seinem lecker süffigen Geschmack die kölsche Spezialität und ein Original. Der Kölner versteht es eben, das Leben zu genießen und findet immer einen Grund mit einem Früh Kölsch anzustoßen. Noch heute wird es nach der Original-Rezeptur von Peter Josef Früh gebraut aus besten Zutaten und nach dem deutschen Reinheitsgebot. 1969 führte Früh das beliebte Kölsch in der Flasche ein. So konnte man es auch zu Hause genießen. Daran hat sich bis heute nichts geändert. (Zitat Cölner Hofbräu P. Josef Früh)

Brauerei Cölner Hofbräu P. Josef Früh
Typ Kölsch
Alkohol 4,8 % Vol.
Stammwürze 11,3 %
Energie 169 kJ bzw. 40 kcal in 100 ml
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, fein malzig, am Gaumen vollmundig mit feiner Süsse, fein malzig blumig, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein schönes süffiges Bier, sehr lecker. (2022)


Allgäuer Brauhaus

Das Allgäuer Brauhaus ist eine Brauerei in Kempten im Allgäu.

Büble Weizen Alkoholfrei

Mit auffallend satt honiggelber Farbe und einer gleichmäßigen Hefetrübung präsentiert sich Allgäuer Büble Edelweissbier alkoholfrei, gekrönt von einer stabilen, reinen Schaumkrone als optische Vollendung. Der alkoholfreie Weißbier-Genuss aus den Allgäuer Alpen überzeugt mit seinem mild-süßlichen, süffigen Antrunk, gefolgt von seinem spritzig-frischen Charakter, der von einer feinherben Hopfennote abgerundet ist. (Zitat Allgäuer Brauhaus)

Brauerei Allgäuer Brauhaus
Typ alkoholfreies Weizenbier
Alkohol <0,5 % Vol.
Stammwürze 7,0 %
Energie 108 kJ bzw. 26 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 5,2 g in 100 ml
  davon Zucker 2,7 g in 100 ml
Zutaten Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Gährungskohlensäure, Hefe

Das Bier hatte eine goldgelbe, trübe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, etwas eigenwillige Aromen, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süsse, leicht malzig, leicht getreidig, ein eigenwilliges Aroma (Gemüse?), eine leichte Zitrusnote, eine leichte Herbe, eine dezente Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ganz lecker. (2022)


Keesmann Bräu

Keesmann Bräu ist eine kleine Brauerei und Braugasthof in Bamberg.

Bamberger Herren Pils

Brauerei Keesmann Bräu
Typ Pilsner
Alkohol 4,5 % Vol.
IBU 31
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine gelbe, Farbe, eine feine Nase, fein malzig, feine Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, fein malzig, feine Hopfennoten, eine moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein schönes Pils, sehr lecker. (2022, getrunken bei Beyond Beer)


Thin Man Brewery

Die Thin Man Brewery ist eine kleine Brauerei in Buffalo in New York.

John Henry

Brauerei Thin Man Brewery
Typ Pale Ale
Alkohol 6,1 % Vol.
Hopfen Citra, Mosaic and Azacca

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase, tropische Früchte, etwas Citrus, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, etwas tropische Früchte, etwas Citrus, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2022, getrunken bei Beyond Beer)

Trial By Wombat

Our infamous fuzzy little monster! Brewed with copious amounts of Australian Galaxy hops and flaked oats. Hazy AF with tons of peach, pineapple and orange. Don't let the can scare ya... inside is an incredibly soft and luxurious liquid. (Zitat Thin Man Brewery)

Brauerei Thin Man Brewery
Typ New England IPA
Alkohol 7,0 % Vol.
Hopfen Galaxy

Das Bier hat 96/95 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine gelbe, trübe Farbe, eine feine Nase, etwas tropische Früchte, etwas Citrus, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße und einem Hauch Säure, etwas tropische Früchte, etwas Citrus, eine leicht cremige Textur, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2022, getrunken bei Beyond Beer)

Minkey Boodle

Our flagship sour ale brewed with a ridiculous amount of raspberries. Raspberries, raspberries, raspberries. More raspberries! (Zitat Thin Man Brewery)

Brauerei Thin Man Brewery
Typ Sour Ale
Alkohol 7,0 % Vol.

Das Bier hatte eine orange rötliche Farbe, eine feine Nase, fruchtig (Himbeere), etwas Gummibärchen am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße und leicht pikanter Säure, fruchtig (Himbeere), eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2022, getrunken bei Beyond Beer)

Musical Chair

Brewed with Citra and Nelson. Musical Chair is rich with tropical and citrus notes with a dank finish. (Zitat Thin Man Brewery)

Brauerei Thin Man Brewery
Typ American IPA
Alkohol 7,0 % Vol.
Hopfen Citra and Nelson

Das Bier hatte eine goldgelbe, ganz leicht trübe Farbe, eine feine Nase, etwas fruchtige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, etwas fruchtig grasige Hopfennoten, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2022, getrunken bei Beyond Beer)


Stehr Bräu

Stehr Bräu ist einen kleine Brauerei in Henstedt-Ulzburg, gegründet wurde sie von Jan Stehr.

Pils

Als erstes und bisher einziges Bier haben wir das Pils. Ein echtes, norddeutsches Unikat. Bereits der Geruch verrät einem, dass dieses Bier sich von der Masse der Pilsener Biere absetzt.

Der Geschmack lässt sich als vollmundig beschreiben, während es trotzdem noch schlank genug ist, um weiterhin als Pils zu gelten. Um dies zu erreichen durfte bei der Malzauswahl natürlich Pilsener Malz nicht fehlen. Weiterhin wurde die Schüttung um ein Karamellmalz ergänzt, welches zum einen eine etwas kräftigere Farbe ins Bier bringt, und zum anderen zur Erhöhung der Vollmundigkeit beiträgt. Um unseren Schaum so voll und stabil zu bekommen, geben wir der Schüttung stets noch stark eiweißhaltiges Spitzmalz hinzu. Damit unser Bier eine angenehme Bittere auf der Zunge hinterlässt, ohne zu "kratzen", nutzen wir ein wenig Sauermalz. Hierdurch vermeiden wir eine unerwünschte Reaktion mit den im Brauwasser enthaltenen Mineralstoffen.

Großzügig gebittert mit den traditionsreichen Hopfensorten Hallertauer Mittelfrüh und Saazer, wird sein herber Geschmack mit einer üppigen Aromahopfengabe im Whirlpool durch die fruchtigen Noten des Cascade Hopfens ergänzt. Es entsteht ein facettenreicher, frischer Geschmack, aus dem die Zitrusnoten hervorstechen und ein spannendes Bier ergeben, welches darauf wartet von Euch getrunken zu werden. (Zitat Stehr Bräu)

Brauerei Stehr Bräu
Typ Pilsner
Alkohol % Vol.
Hopfen Hallertauer Mittelfrüh, Saazer, Cascade
Malz Pilsener Malz, Karamellmalz, Spitzmalz, Sauermalz.

Das Bier hatte eine goldgelbe, leicht trübe Farbe, eine feine Nase, etwas grasig blumige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, fein malzig, etwas grasig blumige Hopfennoten, eine dezente bis moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein schönes Pils, sehr lecker. (2022, getrunken auf dem Craft Beer Day in Norderstedt)

IPA No. 1

Unser IPA No. 1 ist das Sommergetränk schlechthin. Komplexe Tropenfruchtaromen treffen auf süße Malzaromatik. Bei hoher Temperatur mit einer norwegischen Farmhefe vergoren, werden die exotischen Hopfenaromen durch subtile Zitrusaromen unterstrichen. (Zitat Stehr Bräu)

Brauerei Stehr Bräu
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,8 % Vol.
Hopfen Taurus, Citra, Hallertauer Blanc, Azacca
Malz Pilsener, Wiener, Cara Hell, Sauer
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine goldgelbe, trübe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, dezente Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, dezent malzig, dezente Hopfennoten, eine moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2023, getrunken beim Craft Beer Day Norderstedt)


Locksmith Brewing

Locksmith Brewing ist einen kleine Brauerei in Hamburg-Volksdorf, gegründet wurde sie von Thorsten Schlosser.

American Pale Ale

Überraschend fruchtig, ohne zu übertreiben. Ein frisches, leuchtendes Goldgelb und tropisch, fruchtige Aromen entführen dich auf einen Kurzurlaub amerikanischer Art ganz egal, wo du grad bist. Gönn Dir eine Auszeit! (Zitat Locksmith Brewing)

Brauerei Locksmith Brewing
Typ American Pale Ale
Alkohol 5,4 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, etwas fruchtige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, fruchtig würzige Hopfennoten, etwas Honig, eine kräftige Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein schön kräftiges Pale Ale, fast schon ein IPA, sehr lecker. (2022, getrunken auf dem Craft Beer Day in Norderstedt)

Brut IPA

Der erste Schluck erinnert an Schampus - spritzig und staubtrocken, aber tropisch fruchtig. Den Restzucker auf ein Minimum vergoren und zweifach kaltgehopft, für die extra Ladung Fruchtaromen. Die perfekte Begleitung für Hamburger Partynächte... (Zitat Locksmith Brewing)

Brauerei Locksmith Brewing
Typ Brut IPA
Alkohol 6,9 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, leicht blumige Noten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, leicht blumige Noten, eine moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Durch spezielle Hefen bekommt das Bier ein interessantes Aroma, mein Fall ist es nicht. Gerade noch sehr lecker. (2022, getrunken auf dem Craft Beer Day in Norderstedt)

Brut IPA Vintage

Das Bier wurde 28 Monate Flaschengereift. (Zitat Locksmith Brewing)

Brauerei Locksmith Brewing
Typ Brut IPA
Alkohol 6,9 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, leicht blumige Noten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, leicht blumige Noten, eine moderate Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Durch spezielle Hefen bekommt das Bier ein interessantes Aroma, durch die Lagerung wird es nicht besser. Gerade noch sehr lecker. (2022, getrunken auf dem Craft Beer Day in Norderstedt)


[zurück] [Inhaltsverzeichnis] [vor]