Paris 2014

Auf den folgenden Seiten möchte ich Bilder und Eindrücke unserer Parisreise vorstellen. Dabei standen eindeutig kulinarische Erlebnisse im Vordergrund, schließlich war es eine Reise unsere Gourmetclubs.

.

Die Seiten können nach dem Chronologischer Ablauf oder nach Themen ausgewählt werden.

Chronologischer Ablauf der Reise.

Donnerstag
19.06.2014
Die Reise begann früh, sehr früh. Unser Flug ging um 6:45 ab Hamburg, aber dafür waren wir auch schon um 8:15 in Paris und hatten den ganzen Tag zur freien Verfügung. Im Hotel Le Marcel konnten wir unser Gepäck deponieren und machten uns zu Fuß Richtung Montmartre auf. Dabei haben wir uns unterwegs das Kaufhaus Tati angesehen. Von Tati sind wir weiter zu Sacre-Coeur gegangen, von dort hat man einen tollen Ausblick über Paris. In der Kirche durfte man leider nicht fotografieren aber ich habe mit noch die Krypta angesehen und den Turm bestiegen. Von dort oben konnte man auch den Eiffelturm sehen. Nach einem Bummel durch Montmartre haben wir im Le Rendez-Vous des Amis Mittag gegessen. Anschließend haben wir uns den alten Friedhof Cimetiere de Montmartre angesehen. Am Nachmittag waren wir wieder zurück im Hotel und haben die restliche Reisegruppe getroffen mit der wir zusammen essen wollten. Gemeinsam sind wir dann ins Restaurant Pierre Gagnaire gefahren.
Freitag
20.06.2014
Nach dem Frühstück sind wir zu Champ Elisee gefahren und haben den Arc de Triomphe besichtigt. Von der Platform hat man einen tollen Blick über Paris. Mittags waren wir dann mit einem Teil unsere Reisgruppe im Akrame essen. Nach dem Essen habe ich mir den Weinhandel Les Caves de Taillevent angesehen. Danach habe ich mich mit meiner Frau in der Galeries Lafayette getroffen und wir haben uns das Kaufhaus angesehen. Abends erfolgte dann das gemeinsame Abendessen im Restaurant Le Cinq des Hotels George V.
Samstag
21.06.2014
Nach dem Frühstück sind wir bei strahlendem Sonnenschein Richtung Eiffelturm aufgebrochen. Leider gab es dort eine große Warteschlange und es hat fast 2 Stunden gedauert bis wir endlich den Fahrstuhl betreten konnten. Gefahren sind wir allerdings nur bis zur zweiten Platform. Anschließend sind wir durch den Park Champ de Mars Richtung Ecole Militaire gegangen. Vom Park hatten wir einen tollen Blick auf den Eiffelturm und auch die Sonne stand jetzt auf der richtigen Seite. Von der Ecole Militaire sind wir weiter Richtung Invalidendom gegangen. Den Invalidendom und das Musée de l’Armée haben wir besichtigt. Anschließend sind wir weiter zu Notre-Dame gefahren, auch hier war die Warteschlange sehr lang und wir hatten keine Chance die Kirche zu besichtigen. So sind wir weiter zur berühmten Brücke Pont-Neuf gegangen. Auf dem Rückweg zum Hotel haben ich noch ein bischen Käse bei La Ferme Saint-Hubert gekauft. Abends folgte dann wieder ein gemeinsames Essen im Restaurant Guy Savoy.
Sonntag
22.06.2014
Nach dem Frühstück sind wir dann zum Garde de Nord aufgebrochen und sind mit der Bahn zum Flughafen gefahren.

Die folgenden Links führen direkt zu den entsprechenden Themen.

Anreise
Hotel Le Marcel
Essen und Trinken
Le Rendez-Vous des Amis
Restaurant Pierre Gagnaire
Akrame
Restaurant Le Cinq
La Ferme Saint-Hubert
Restaurant Guy Savoy
Les Caves de Taillevent
Galeries Lafayette
Sehenswürdigkeiten
Kaufhaus Tati
Montmartre
Sacre-Coeur
St. Jean de Montmartre
Cimetiere de Montmartre
Arc de Triomphe
Galeries Lafayette
Eiffelturm
Champ de Mars
Ecole Militaire
Invalidendom
Musée de l’Armée
Notre-Dame
Pont-Neuf
Sonstiges
Abreise


zurück zur Urlaubsseite