[zurück]

Verschiedene Biere

[vor]

Störtebeker

Die Störtebeker Braumanufaktur ist eine mittelständische Brauerei in Stralsund. Bekannt war sie bis 2011 unter dem Namen Stralsunder Brauerei GmbH. Gebraut werden verschiedene Biere, unter anderem Pilsner, Schwarzbier, Weizenbier, Roggen-Weizenbier, Choco-Porter und Atlantik-Ale.

Keller-Bier 1402

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Untergäriges Kellerbier nach Pilsener Brauart
Alkohol 4,8 % Vol.
Stammwürze 11,1 %
Malz Helle und leichte Braumalze
Hopfen Select, Tradition, Opal
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Ein Bier mit hellgelber Farbe, leicht trübe. In der Nase ein dezenter Duft mit etwas Hopfen, am Gaumen süffig mit dezenter Bitterkeit und etwas Süße, sehr lecker.(2013)

Bernstein-Weizen

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Obergäriges Hefeweizen
Alkohol 5,3 % Vol.
Stammwürze 12,9 %
Malz Weizen-, Caramel- und dunkle Braumalze
Hopfen Perle
Zutaten Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

In der Farbe Bernstein, wie der Name schon sagt. In der Nase ein feiner Duft, Früchte und Gewürze. Am Gaumen eine feines Aroma und sehr dezenter Bitterkeit und gutem Nachhall mit etwas Nelke. Sehr lecker aber ich würde ein Schneider Weiße bevorzugen.(2013)

Frei-Bier

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Alkoholfreies Bier nach Pilsener Brauart
Alkohol < 0,5 % Vol.
Stammwürze 13,0 %
Malz Helle und Pilsener Braumalze
Hopfen Tradition, Select, Opal
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Gährungskohlensäure Hefe

In der Nase etwas Malz und wenig Hopfen, am Gaumen etwas Malz und eine eindimensionale Bitterkeit. Es wirkt etwas wässrig mit leicht metallischer Note, im Nachhall nur bitter, ganz lecker.(2013)

Atlantik Ale

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Atlantik Ale
Alkohol 5,1 % Vol.
Stammwürze 11,4 %
Malz Crystal-, Distilling-, Pilsener- und Weizenmalz
Hopfen Magnum, Tradition, Perle, Cascade, Amarillo und Citra
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte ein hellgelbe Farbe, in der Nase grasige Hopfennoten, wenig Citrusfrüchte und etwas Malz. Am Gaumen eher trocken mit wenig Süße und einer feinen Bitterkeit und mittlerem Nachhall. Ein schönes Bier das aber eher an ein Pils erinnert, das "unglaubliche Duftspiel aus Zitronen, Grapefruit und Melone" habe ich nicht entdecken können. Trotzdem noch sehr lecker.(2013)

Roggen-Weizen

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Roggen-Weizenbier
Alkohol 5,44 % Vol.
Stammwürze 12,9 %
Malz Roggen-, Weizen-, Röst- und Caramelmalze
Hopfen Perle und Magnum
Zutaten Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Roggenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine volle Nase, getreidig malzig, am Gaumen vollmundig mit ausgeprägter Süße, etwas Banane und Nelke, eine sehr dezente Bitterkeit und mittlerem Nachhall. Sehr lecker. (2014)

Bernstein-Weizen alkoholfrei

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Obergäriges Hefeweizen
Alkohol < 0,5 % Vol.
Stammwürze 12,9 %
Malz Weizen-, Caramel- und dunkle Braumalze
Hopfen Perle
Zutaten Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine gelbe Farbe und eine dezente Nase mit etwas malziger Süße. Am Gaumen eine malzige Süße die etwas eintönig wirkt, sehr dezenter Bitterkeit und mittlerem Nachhall. Das Bier wirkt mir zu wässrig süß, ganz lecker. (2013)

Schwarz-Bier samtweich röstig

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Schwarzbier
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 12,5 %
Malz Dunkles Malz, Cara- und Röstmalze
Hopfen Perle
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe und eine feine malzige Nase mit leichten Röstnoten und etwas Kaffee. Am Gaumen etwas wässrig säuerlich mit dezenter Süße, etwas Kaffee und Bitterschokolade, einer dezenten Bitterkeit und mittellangem Nachhall. Die Nase ist besser als der Körper. Ganz lecker, da kann ich nicht verstehen dass das Bier 2010 und 2011 Gewinner des European Beer Star war. (2014)

Hanse Porter caramelig malzig

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Porter
Alkohol 4,0 % Vol.
Stammwürze 12,5 %
Malz Malzzucker, Röst- und Caramelmalze
Hopfen Perle und Magnum
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Zucker, Kohlensäure, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe und eine feine malzige Nase. Am Gaumen vollmundig malzig Süß, leichte Röstnoten, etwas Karamell und Kaffee, Hopfen ist kaum wahrnehmbar. Ein süffiges Bier das aber zu sehr an klebrig süßes Malzbier erinnert. Ganz lecker.(2013)

Glüh-Bier wärmend fruchtig

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Untergäriges Biermischgetränk
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 16,5 %
Malz helles Gerstenmalz
Hopfen Magnum
Zutaten Bier (Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen), Holundersaft aus Holundersaftkonzentrat (7 %), Zucker, Säuerungsmittel Zitronensäure, natürliches Aroma

Das Bier hatte eine rötliche Farbe und eine feine, fruchtig malzige Nase. Am Gaumen vollmundig süß, fruchtige Aromen, Gewürze, eine sehr dezenten Bitterkeit und mittlerem Nachhall. Es schmeckte penetrant eindimensional fruchtig, keine Alternative zum Glühwein. Allenfalls ganz lecker. (2014)

Pilsner-Bier gehaltvoll herb

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Pilsner
Alkohol 4,9 % Vol.
Stammwürze 11,3 %
Malz Pilsner Braumalze
Hopfen Magnum, Perle, Tradition und Opal
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine hellgelbe Farbe und eine feine Nase mit etwas Malz und Hopfen. Am Gaumen eine leichte Süße, eine moderate Bitterkeit und mittlerem Nachhall. Etwas zu süß für ein Pils und eher monoton bitter. Ganz lecker.(2014)

Whisky-Bier torfig malzig

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Rauchbier
Alkohol 9,0 % Vol.
Stammwürze 20,5 %
Malz Britisches Whiskymalz gedarrt über schottischem Torf, Karamelmalz, Gerstenmalz und Malzzucker
Hopfen Tradition
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz, rauchige Noten von Whisky, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, rauchige Whiskynoten, einer dezenten Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein interessantes Bier, sehr lecker. (2015)

Baltik-Lager feinmalzig mild

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Lagerbier
Alkohol 5,5 % Vol.
Stammwürze 13,2 %
Malz Caramelmalz und dunkle Braumalze lassen die helle Kupferfarbe entstehen und sorgen für den leichten Duft nach Biscuit und Marzipan. Pilsener und Wiener Malz bilden die Basis für den ausgewogenen Malzkörper.
Hopfen Perle, Tradition und Cascade
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, am Gaumen mittel mit feiner Süße, malzig mit feinem Aroma, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein feines elegantes Bier, sehr lecker. (2016)

Scotch-Ale torfig malzig

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Scotch Ale
Alkohol 9,0 % Vol.
Stammwürze 20,5 %
Malz Britisches Whiskymalz gedarrt über schottischem Torf, sorgt für torfig-rauchige Aromen. Karamelmalz, Gerstenmalz und Malzzucker bilden die satte Bernsteinfarbe und den kräftigen, starken Körper.
Hopfen Tradition
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase, malzig mit feiner Rauchnote, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig süß mit feiner Rauchnote, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Ein vollmundiges Bier, sehr lecker. (2016)

Bierfestival Imperial Stout

Hersteller Störtebeker Braumanufaktur
Typ Imperial Stout
Alkohol 6,67 % Vol.
Stammwürze 18,0 %
Malz Viel Röst- und Caramelmalze und Gerstespitzmalz sorgen für die tiefschwarze Farbe und den schweren, süßen, cremigen Körper.
Hopfen Pilgrim und Cluster
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Buchweizenmalz, Röstgerste, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe, eine feine Nase mit dezenten Röstnoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, dezente Röstnoten, leicht metallisch, etwas Kaffee, einer dezenten bis moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Für ein Imperial Stout zu wenig Körper und Alkohol, ganz lecker. (2016)

Polar-Weizen

Das Polar-Weizen basiert auf dem Bernstein - Weizen und ist geprägt von einem weichen, harmonischen Malzkörper und einem kräftigen Duft nach Banane. Die Kalthopfung mit der Sorte Lemondrop bringt eine leichte Zitrusnote ins Bier. (Zitat Störtebeker Braumanufaktur)

Brauerei Störtebeker Braumanufaktur
Typ Weizenbier Eisbock
Alkohol 9,5 % Vol.
Hopfen Lemondrop

Das Bier hatte eine bernsteinartige trübe Farbe, eine feine Nase, etwas Hefe und Banane, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, einer cremigen Textur, etwas Malz, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker, es riecht interessanter als es schmeckt. (2016)

Arktik-Ale

Das Arktik-Ale basiert auf dem Atlantik-Ale und überzeugt durch eine sehr kräftige Hopfenaromatik und Herbe. Die zusätzliche Kalthopfung mit den Sorten Lemondrop oder Simcoe sorgt für einen fruchtigen Duft nach Ananas, Zitrusfrüchten und dunklen Beeren, kombiniert mit einer leichten harzigen Note. (Zitat Störtebeker Braumanufaktur)

Brauerei Störtebeker Braumanufaktur
Typ Atlantik Ale Eisbock
Alkohol 8,5 % Vol.
Hopfen Lemondrop oder Simcoe

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit tropischen Früchten (Citrus), am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Malz, etwas Karamell, fruchtige Hopfennoten, einer kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker, es erinnert an ein Double IPA. (2016)

Eis-Lager

Das Eis-Lager basiert auf dem Baltik-Lager und überzeugt durch seine süßen Malzaromen von Caramel, Honig und Biscuit sowie einen harmonischen, wuchtigen Körper. Die moderate Hopfung mit der Sorte Calypso gibt dem kupferfarbenen Bier würzig - fruchtige Noten nach Pfirsich und Zitronenschale. (Zitat Störtebeker Braumanufaktur)

Brauerei Störtebeker Braumanufaktur
Typ Lagerbier Eisbock
Alkohol 9,8 % Vol.
Hopfen Calypso

Das Bier hatte eine goldgelbe, leicht rötliche Farbe, eine feine dezente Nase, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig aromatisch, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker, es wirkt etwas eindimensional. (2016)

Nordik-Porter

Das Nordik-Porter basiert auf dem Stark-Bier und ist geprägt durch einen wuchtigen Körper und ein intensives Aromenspektrum. Stark geröstete Malze sorgen für Kaffee- und Bitterschokolade-Noten. Aromen von Backpflaume und Rumtopf runden den komplexen Geschmack des tiefschwarzen Bieres ab. (Zitat Störtebeker Braumanufaktur)

Brauerei Störtebeker Braumanufaktur
Typ Starkbier Eisbock
Alkohol 9,1 % Vol.

Das Bier hatte eine dunkelbraune, fast schwarze Farbe mit braunem Schaum, eine feine Nase mit etwas Röstnoten, dezent Kaffee und Schokolade, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig, etwas Schokolade, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2016)

Rauchweizenbier

Das Bier wurde zur Ausstellung "Hamburg - Brauhaus der Hanse" gebraut.

Brauerei Störtebeker Braumanufaktur
Typ Rauchweizenbier
Alkohol 5,8 % Vol.
Stammwürze 13,9 %
Zutaten Brauwasser, Eichenrauchweizenmalz, Karamellmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine gelbe trübe Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und einer dezenten Rauchnote, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Malz, einer feinen Rauchnote, dezente Hopfennoten, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein feines elegantes Bier, sehr lecker. (2016)


Odell Brewing Co.

Odell Brewing ist eine kleine Brauerei in Fort Collins (USA). Gegründet wurde sie 1989 von Doug, Wynne and Corkie Odell.

Double Pilsner

Hersteller Odell Brewing Co.
Typ Double Pilsner
Alkohol 8,1 % Vol.
IBU 39
Zutaten Wasser, Malz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und Hopfen sowie leicht fruchtige Noten (Citrus), am Gaumen vollmundig mit feiner Süße und dezenter feiner Bitterkeit. Der Alkohol ist deutlich spürbar und macht das Bier etwas ölig, es hat einen langen Nachhall mit leicht salziger Note. Ein interessantes Bier, doppeltes Pilsner trifft es recht gut, sehr lecker.(2013)

India Pale Ale IPA

Hersteller Odell Brewing Co.
Typ India Pale Ale
Alkohol 7,0 % Vol.
IBU 60
Zutaten Wasser, Malz, Hopfen, Hefe

Das Bier hat 98/98 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine volle elegante Nase, nicht sehr Fruchtbetont. Am Gaumen vollmundig mit leichter Süße, kräftiger Bitterkeit und einem langen Nachhall mit kräftiger Bitterkeit. Sehr lecker, für meinen Geschmack aber etwas zu bitter.(2013)

90 Shilling Ale

Hersteller Odell Brewing Co.
Typ Ale
Alkohol 5,3 % Vol.
IBU 27
Zutaten Wasser, Malz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine Bernsteinfarbe, in der Nase dezent etwas Malz und Hefe, am Gaumen vollmundig mit leichter Süße, feinen Malznoten und einer dezenten Bitterkeit. Der Duft ist etwas enttäuschend aber es ist ja auch kein IPA, vielleicht lag es aber auch am MHD (nur noch ein Monat). Ein schönes süffiges Ale, sehr lecker.(2013)


Victory Brewing Company

Victory Brewing ist eine kleine Brauerei in Downingtown, Pennsylvania, (USA). Gegründet wurde sie 1996 von Ron Barchet and Bill Covaleski.

Headwaters Pale Ale

Hersteller Victory Brewing Company
Typ American Pale Ale
Alkohol 5,1 % Vol.
Malz imported 2 row malts
Hopfen whole flower American hops
Zutaten Wasser, Gerstenalz, Hopfen, Hefe

In der Farbe goldgelb bis bernstein, in der Nase intensiv nach Hopfen mit viel Frucht, im Geschmack vollmundig mit Fruchtnoten (Citrus) und kräftiger Bitterkeit und einem langen Nachhall mit intensiver Bitterkeit. Sehr lecker.(2013)

Summer Love Ale

Hersteller Victory Brewing Company
Typ Ale
Alkohol 5,2 % Vol.
Malz imported 2 row German malts
Hopfen Tettnang, Simcoe und Citra
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, in der Nase Hopfen mit etwas fruchtigen Noten, am Gaumen eine deutliche Bitterkeit mit einem eher trockenem Körper. Es erinnert eher an ein Pilsner als an ein Ale. Im Vergleich zum Odell 90 Shilling Ale war es deutlich herber und schlanker. Sehr lecker.(2013)

Prima Pils

Hersteller Victory Brewing Company
Typ German Pilsner
Alkohol 5,3 % Vol.
Malz imported 2 row German malts
Hopfen whole flower German and Czech hops
Zutaten Wasser, Gerstenalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hat 92/100 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, in der Nase ein dezenter Duft nach Hopfen mit fruchtigen Noten. Im Antrunk macht sich zuerste eine kräftige Bitterkeit bemerkbar, der Geschmack ist trocken und vollmundig. Im Nachhall macht sich neben der Bitterkeit auch eine leichte Süße bemerkbart. Ein schönes aromatisches Pils, sehr lecker.(2013)

HopDevil India Pale Ale

Hersteller Victory Brewing Company
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,7 % Vol.
Malz imported 2 row German malts
Hopfen whole flower German and Czech hops
Zutaten Wasser, Gerstenalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hat 98/98 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine schöne Farbe, goldgelb bis bernstein. In der Nase Hopfen mit wenig Frucht, am Gaumen etwas süßliches Malz aber schlanker als das Commodore Perry IPA oder das 90 Minute Imperial IPA. Wie der Name schon vermuten läßt ist es mit einer kräftigen Bitterkeit ausgestattet (mehr als Commodore Perry IPA oder das 90 Minute Imperial IPA), die sich besonders im kräftigen bitteren Nachhall bemerkbar macht. Durch die starke Bitterkeit wirkt es etwas unharmonisch, sehr lecker.(2013)

Hop Wallop

Hersteller Victory Brewing Company
Typ Very Hoppy Ale
Alkohol 8,5 % Vol.
Malz imported 2 row malts
Hopfen whole flower American and English hops
Zutaten Wasser, Gerstenalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, in der Nase tropische Früchte (Citrus) und leicht harzige Noten, am Gaumen vollmundig mit ausgeprägter Süße und vollem Aroma und einem langen aromatischen Nachhall mit leicht salzigen Noten. Die kräftige Bitterkeit macht sich nur langsam bemerkbar, für ein Imperial IPA mit 8,5 % Alkohol ist es gut trinkbar. Sehr lecker, Klasse. (2014)

Storm King Imperial Stout

Hersteller Victory Brewing Company
Typ Imperial Stout
Alkohol 9,1 % Vol.
Malz three imported, 2 row malts
Hopfen whole flower American hops
Zutaten Wasser, geröstete Gerste, Hopfen, Hefe

Das Bier hat 100/96 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe, eine feine vielschichtige Nase mit Röstnoten und grasigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, kräftige Röstnoten mit etwas Schokolade und Kaffee aber auch fruchtige Noten, einer kräftigen Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Die 9,1 % Alkohol machen sich nur dezent bemerkbar. Ein schönes körperreiches Stout, sehr lecker, Klasse. (2014)

Dirt Wolf Double IPA

This dangerously delicious recipe features often subtle, but sometimes assertive signatures of American hop varieties. Look for: Citra: heavy citrus aroma, fruity flavor; Chinook: grapefruit, resinous pine; Simcoe: dry, piney; and Mosaic: earthy and mildly floral, with notes of sweet citrus and spic (Zitat Victory Brewing Company).

Hersteller Victory Brewing Company
Typ Double India Pale Ale
Alkohol 8,7 % Vol.
Malz Imported two-row malts
Hopfen hole flower Citra, Chinook, Simcoe and Mosaic hops

Das Bier hat 99/97 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit tropischen Früchten (Grapefruit), grasige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, fruchtige Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Trotz der 8,7 % Alkohol ein leichtes süffiges IPA, schön ausgewogen mit subtil fruchtigen und grasigen Hopfennoten. Sehr lecker, Klasse. Bei ratebeer hat es 99 Punkte bekommen. (2015)

Golden Monkey Triple Ale with Spice added

Strong and sensual, this golden Belgian-style ale glows with goodness. The richness of imported malts and Belgian yeast are tempered by a sparkling approach and overall light body. Considerable depth of character with abundant, herbal, fruity notes make this one to savor (Zitat Victory Brewing Company).

Hersteller Victory Brewing Company
Typ Belgian-style Ale
Alkohol 9,2 % Vol.
Malz Imported two-row malts
Hopfen whole flower European hops and coriander seed

Das Bier hat 95/97 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe und eine feine aromatische Nase, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, fruchtige und würzige Hopfennoten, einer dezenten bis moderaten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker. (2015)

Anniversary 20 Experimental India Pale Ale

This refreshing session ale delivers citrus and pine notes from unique experimental hops. Two decades strong and we taste mighty fresh. Cheers to 20 years of Victory! (Zitat Victory Brewing Company).

Hersteller Victory Brewing Company
Typ Experimental India Pale Ale
Alkohol 5,5 % Vol.
Malz Pilsner, CaraPils
Hopfen Idaho 7

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase mit blumigen und grasigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, blumige und grasige Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker, es erinnert aber mehr an ein Pils als an ein IPA. (2016)

Hop Ranch Imperial India Pale Ale

To our hop ranchers, who coax and cultivate our enticing and flavorful hops, we raise this glass. Selecting the finest varieties in their natural, whole flower form, we craft our Hop Ranch Imperial India Pale Ale, as a celebration of their successes. Pungent, floral and intense, this represents America’s best in every relaxing sip. (Zitat Victory Brewing Company).

Hersteller Victory Brewing Company
Typ Imperial India Pale Ale
Alkohol 9,0 % Vol.
Malz Pilsner
Hopfen Mosaic and Azacca

Das Bier hat 98/93 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine klare goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz und Mandarine, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas süßes Malz, einer kräftigen Bitterkeit und langem aromatischen, betont bitterem Nachhall. Sehr lecker. (2016)

Bei dieser Probe hatten wir 4 Double IPA`s probiert, neben dem Hop Ranch noch das Old Skool, das Double Retro IPA und das Pohja Konn.

Vital IPA

This American-hopped IPA marries a bold and complex hop character of pine, citrus and spice with fruity notes and a crisp finish created by our German Kölsch yeast. (Zitat Victory Brewing Company).

Hersteller Victory Brewing Company
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,5 % Vol.
Malz Pilsner
Hopfen Citra, Simcoe, Chinook

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas tropischen Früchten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Honig, fruchtig würzige Hopfennoten, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2017)

Kirsch Gose

Excite your senses with a sharp, sweet burst of fresh cherries. Sublime and effervescent, this bold and bright session ale has an enticing cherry-fruit character. (Zitat Victory Brewing Company).

Hersteller Victory Brewing Company
Typ Gose
Alkohol 4,7 % Vol.
Malz Pilsner, Wheat, Torrified Wheat, Acidulated
Hopfen Spalt Spalt

Das Bier hat 92/92 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine leicht rötliche Farbe, eine feine Nase, leicht fruchtig, leicht säuerlich, am Gaumen mittel mit dezenter bis feiner Süße, leicht säuerlich, leicht fruchtig, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2017)

Cream Ale with Cold Brew Coffee

We’re excited to announce we’ll be bringing back the Blackboard Series for 2017! First up for the year is Blackboard #5 – Cream Ale With Cold Brew Coffee. Fragrant coffee aromas surface from this smooth cream ale. Cold-Brewed coffee adds rich, roasty notes to this medium-bodied and effervescent brew. (Zitat Victory Brewing Company).

Hersteller Victory Brewing Company
Typ Cream Ale
Alkohol 6,5 % Vol.
Malz Pilsner, CaraFoam
Hopfen Tettnang Tettnang

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase, dezent fruchtige Hopfennoten und etwas Kaffee, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, feine Kaffeearomen, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Eine schöne Kombination von Kaffee und Bier, sehr lecker. (2017)


[zurück] [Inhaltsverzeichnis] [vor]