[zurück]

Verschiedene Biere

[vor]

Bierfabrik Berlin

Die Bierfabrik Berlin ist eine kleine Brauerei in Berlin-Marzahn auf dem Gelände des ehemaligen Magerviehhofs Friedrichsfelde. Gegründet wurde sie 2014 von Sebastian Mergel, André Schleypen, Julian Schmidt und Sanni Penack.

GlobAle

Dieses Bier ist eine Kooperation mehrerer Brauereien (Global Association of Craft Beer Brewers), es wurde gemeinsam entwickelt und wird in jeder Brauerei nach gleicher Rezeptur aber mit unterschiedlicher Hefe (hier Fermentis Safbrew Abbaye) gebraut.

Hersteller Bierfabrik Berlin
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,9 % Vol.
Hopfen Summit, Cascade, Citra, Simcoe
Malz Pilsenermalz, Abbey Malt, Carared, Melanoidinmalz

Das Bier hatte eine hellbraune Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz und fruchtig blumigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell und kandierte Früchte, würzig fruchtige Hopfennoten, einer kräftigen Bitterkeit und einem langen aromatischen Nachhall. Ein süßes, eher malzbetontes IPA, sehr lecker. (2015)

Schabrackentabier Pale Ale

Hersteller Bierfabrik Berlin
Typ Pale Ale
Alkohol 6,1 % Vol.
Hopfen Centennial, Cascade, Galaxy, Columbus, Chinook, Taurus
Malz Pilsenermalz, Weizenmalz, Münchner Malz, Roggenmalz, Melanoidinmalz, Carared, Rauchmalz

Das Bier hatte eine goldgelbe trübe Farbe, eine feine Nase, etwas fruchtige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, leicht fruchtig würzige Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und einem aromatischen, betont bitteren Nachhall. Das Bier hatte viel Kohlensäure, für die Bittere fehlte etwas Körper und Süße. Gerade noch sehr lecker. (2017)


Barney's Beer

Barney's Beer ist eine kleine Brauerei in Edinburgh. Gegründet wurde sie 2010 von Andrew Barnett.

Volcano IPA

Hersteller Barney's Beer
Typ IPA
Alkohol 5,0 % Vol.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit frischen und leicht fruchtigen Hopfennoten, etwas Citrus, am Gaumen eher leicht mit feiner Süße, etwas Malz, einer moderaten Bitterkeit und einem aromatischen, trocken bitteren Nachhall. Ein sehr leichtes schlankes IPA, sehr lecker. (2015)


Steamworks Brewery

Die Steamworks Brewery ist eine kleine Brauerei und Brew Pub in Vancouver, Kanada.

White Angel IPA

Das Bier wird mit einem Zusatz von Orangenschalen und Koriander gebraut.

Hersteller Steamworks Brewery
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,9 % Vol.
IBU 60
Hopfen Cascade, Centennial & Galaxy
Malz Pilsner, unmalted Wheat & Wheat

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und fruchtigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Orange, würzige Hopfennoten, eine moderate Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2015)

Jasmin IPA

Pours golden in colour with a lively white head. It has a very floral and citrus nose from the hops and jasmine flowers while hints of spicy phenolics and fruity esters come through on the finish. The taste of caramel malt is balanced by the lavish dry hop character and refreshing jasmine flavours. Hoppy, refreshing and complex. (Zitat Steamworks Brewery)

Das Bier wird mit einem Zusatz von Jasminblüten gebraut.

Hersteller Steamworks Brewery
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,4 % Vol.
IBU 60
Hopfen Centennial , Celeia & Bramling Cross
Malz Marris Otter, Caramalt, Munich

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz, fruchtig blumige Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, würzige und blumige Hopfennoten, eine moderate bis kräftige Bitterkeit und langem aromatischen, betont bitteren Nachhall. Sehr lecker. (2015)

YVR ISA

Hersteller Steamworks Brewery
Typ India Session Ale
Alkohol 4,4 % Vol.
IBU 40
Hopfen Galaxy, Orbit, Nelson Sauvin
Malz Premium 2-Row, Cara 20, Carapils & Munich

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit tropischen Früchten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, leicht fruchtig, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes erfrischendes Bier, sehr lecker. (2016, getrunken auf dem Craft Beer Day in Hamburg)

Killer Cucumber Ale

Das Bier wird mit einem Zusatz von Gurken gebraut.

Hersteller Steamworks Brewery
Typ Cucumber Ale
Alkohol 4,7 % Vol.
IBU 25
Hopfen Magnum, Cascade
Malz 2-Row, Wheat

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, frisch mit etwas Gurke, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Gurke, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein interessantes Bier mit kräftigem Gurkengeschmack, sehr lecker. (2016, getrunken auf dem Craft Beer Day in Hamburg)

Lionsgate Lager

Hersteller Steamworks Brewery
Typ Lagerbier
Alkohol 5,0 % Vol.
IBU 18
Hopfen Magnum, Tettnang, Traditional
Malz Pilsner, Munich, Caramalt

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, leicht malzig, am Gaumen mittel mit feiner Süße, etwas Malz, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2016, getrunken auf dem Craft Beer Day in Hamburg)

Pale Ale

This northwest style pale ale combines hints of lightly toasted malts with a beautiful floral & citrus hop aroma that tingle the senses. Undertones of malt sweetness & a balanced hop bitterness make for a very refreshing finish. (Zitat Steamworks Brewery)

Hersteller Steamworks Brewery
Typ Pale Ale
Alkohol 5,2 % Vol.
IBU 40
Hopfen Cascade, Chinook
Malz 2-Row, Cara 20

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, etwas süßes Malz, etwas tropische Früchte, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas tropische Früchte (Mango, Orange), einer dezenten bis moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein nicht sehr bitteres, fruchtbetontes Pale Alle. Sehr lecker, Klasse. (2017)

Heroica Red Ale

This Gold Medal award winning, robust Red Ale has beautiful citrus and pine notes that come from our generous additions of Centennial, Citra & Simcoe hops. It is smooth and velvety in the mouth with the toasted malts giving it a medium body with hints of roasted hazelnut, toffee and caramel malt flavours. (Zitat Steamworks Brewery)

Hersteller Steamworks Brewery
Typ Red Ale
Alkohol 5,6 % Vol.
IBU 40
Hopfen Cascade, Citra, Simcoe, Amarilloe
Malz 2-Row, Cara 20, Cara 45, Munich, Chocolate

Das Bier hatte eine hellbraune Farbe, eine feine Nase, etwas Malz, dezente Röstnoten, fruchtige Hopfennoten, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, etwas Malz, etwas metallisches, etwas würzige Hopfennoten, einer dezenten bis moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Es wirkt etwas unharmonisch, gerade noch sehr lecker. (2017)


Biermanufaktur Engel

Die Biermanufaktur Engel ist eine mittelständische Brauerei in Crailsheim. Sie wurde 1738 gegründet und ist seit 1877 im Besitz der Familie Fach.

Engel Hell

Hersteller Biermanufaktur Engel
Typ Helles
Alkohol 4,8 % Vol.
Stammwürze 11,6 %
IBU 18
Hopfen Anbaugebiet Hallertau, eine Mischung von Hallertauer Magnum (Bitterhopfen) und Perle (Aromahopfen)
Malz helles Malz aus 2-zeiliger Sommergerste

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz, frische blumige Hopfennoten, am Gaumen leicht mit feiner Süße, malzbetont mit dezenter Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein vollmundiges süffiges Bier, sehr lecker. (2015)

Engel Keller Alkoholfrei & Naturtrüb

Hersteller Biermanufaktur Engel
Typ alkoholfreies Kellerbier
Alkohol <0,5 % Vol.
Stammwürze 6,5 %
IBU 20
Energie 103 kJ bzw. 24 kcal in 100 ml
Kohlehydrate 5,1 g in 100 ml
  davon Zucker 3,6 g in 100 ml
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine gelbe, leicht trübe Farbe, eine feine Nase, malzig getreidig, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig getreidig, einer dezenter Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein betont süßes alkoholfreies Bier ohne nennenswertes Hopfenaroma, ganz lecker. (2017)


Prairie Artisan Ales

Prairie Artisan Ales ist eine kleine Brauerei in Tulsa, Oklahoma.

Prairie Hop Dry Hopped Belgian Style Ale

Prairie Hop is our hop driven saison. This beer is packed with Simcoe and Citra hops. Notes of peach, mango, and tangerine can be found in the flavor and aroma of this beer. The beer finishes dry which helps the hops jump out of the glass flavor wise (Zitat Prairie Artisan Ales).

Hersteller Prairie Artisan Ales
Typ Saison
Alkohol 8,0 % Vol.
Hopfen Simcoe and Citra

Das Bier hatte eine gelbe, stark trübe Farbe, eine feine Nase mit fruchtig blumigen Hopfennoten (Pfirsich, Mango), am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Hefe, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein sehr feines elegantes Bier trotz 8 % Alkohol, es enthielt viel Kohlensäure. Bei ratebeer hat es 99 Punkte bekommen. Sehr lecker, Klasse. (2015)


Jopenbier

Das Jopenbier wird bei Jopenkerk in Haarlem in den Niederlanden gebraut.

Northsea IPA

Hersteller Jopenbier
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,5 % Vol.
Stammwürze 16 °P
IBU 70
Hopfen Cascade, Citra, Simcoe

Das Bier hat bei der Dutch Beer Challenge 2015 die Goldmedaille gewonnen.
Das Bier hatte eine goldgelbe bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz, tropische Früchte, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, frische fruchtige Hopfennoten, eine moderate bis kräftige Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Das Bier hatte eine schöne subtile Nase, da kam der Körper nicht ganz mit. Sehr lecker. (2015)

Jacobus RPA

Hersteller Jopenbier
Typ Roggen Pale Ale
Alkohol 5,5 % Vol.
Stammwürze 12 °P
IBU 45
Hopfen Cascade, Simcoe

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit tropischen Früchten (Grapefruit), am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, tropische Früchte (Grapefruit, Mango), eine moderate bis kräftige Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Das Bier enthielt viel Kohlensäure und hatte eine ölige Textur. Sehr lecker. (2015)

Mooie Nel IPA

Das Jopen Northsea IPA (Mooie Nel) ist ein IPA mit viel amerikanischem Hopfen, der dem Bier seine Bitterkeit, aber auch fruchtige Noten verleiht. Das IPA wurde in der Zeit der langen Seereisen absichtlich besonders schwer gebraut und zusätzlich gehopft, damit es lange haltbar war und in den Kolonien getrunken werden konnte. Auch die Niederlande hatten ihr eigenes IPA, ‚duraebel Scheepsbier‘ (lange haltbares Schiffsbier) für Niederländisch Ostindien.
Mit der amerikanischen Craft-Beer-Revolution ist das IPA nach Europa zurückgekehrt. IPA ist der am schnellsten wachsende Biertypus Amerikas. Jopen Mooie Nel wurde nach dem Gewässer zwischen Haarlem und dem Dorf Spaarndam benannt und ist international als ‚The North Sea IPA‘ bekannt. Jeder Schluck ist ein Genuss! (Zitat Jopenbier)

Brauerei Jopenbier
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,5 % Vol.
Stammwürze 16,0 °Plato
IBU 70
Hopfen Cascade, Citra, Simcoe

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase, tropische Früchte (Mango, Orange), am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Honig, tropische Früchte, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein schönes fruchtiges IPA mit toller Nase. Sehr lecker, Klasse. Ich fand es vom Faß deutlich besser als die Flasche vom wohl identischen Northsea IPA, das ich 2015 getrunken hatte. (2017)


Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee

Das Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee ist eine kleine Brauerei in Tegernsee am Tegernsee.

Tegernsee Pils

Hersteller Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee
Typ Pils
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 11 °P
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine hellgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz, dezent frisch blumige Hopfennoten, am Gaumen mittel mit feiner Süße, etwas Malz, dezente Hopfennoten, eine leichte Bitterkeit und leicht bitterem Nachhall. Ein leichtes süffiges Bier, ganz lecker. (2015)

Tegernsee Leicht

Hersteller Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee
Typ Schankbier
Alkohol 2,8 % Vol.
Stammwürze 7 %

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine dezente, leicht malzige Nase, am Gaumen leicht mit dezenter Süße, leicht malzig mit dezenten Hopfennoten, einer dezenten Bitterkeit und leichtem Nachhall. Ganz lecker, aber was soll man machen wenn man noch fahren muss. (2015)

Tegernsee Spezial

Hersteller Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee
Typ Export
Alkohol 5,6 % Vol.
Stammwürze 13,3 %

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und dezenten Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße und feinem Aroma, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein aromatisches süffiges Bier, sehr lecker. (2015)

Tegernsee Dunkel Export

Hersteller Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee
Typ Dunkel Export
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 12 %

Das Bier hatte eine hellbraune Farbe, eine feine malzige Nase, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, etwas Malz, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein schönes malziges Bier, sehr lecker. (2015)

Tegernsee Helles

Hersteller Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee
Typ Helles
Alkohol 4,8 % Vol.
Stammwürze 11,5 %

Das Bier hatte eine hellgelbe Farbe, eine feine Nase, malzig getreidig mit dezenten Hopfennoten, am Gaumen mittel mit feiner Süße, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes süffiges Bier, gerade noch sehr lecker. (2015)


Uerige Obergärige Hausbrauerei

Die Uerige Obergärige Hausbrauerei ist eine Brauerei und Gaststätte in Düsseldorf, gebraut wird Altbier.

Sticke

Hersteller Uerige Obergärige Hausbrauerei
Typ Altbier
Alkohol 6,0 % Vol.
Malz Gerstenmalz, Caramelmalz, Röstmalz

Das Bier hat 93/99 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine braune Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz und leichten Röstnoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas dunkle Früchte, malzig, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2015)

Doppelsticke

Hersteller Uerige Obergärige Hausbrauerei
Typ Altbier
Alkohol 8,5 % Vol.
Malz Gerstenmalz, Caramelmalz, Röstmalz

Das Bier hat 98/100 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz und etwas dunkle Früchte, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, dunkle Früchte, einer cremigen Textur, einer moderaten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein sehr aromatisches vollmundiges Bier, ein deutlicher Sprung im Vergleich zur Sticke. Sehr lecker, Klasse. (2015)

Uerige Alt

Hersteller Uerige Obergärige Hausbrauerei
Typ Altbier
Alkohol 4,7 % Vol.
Malz Gerstenmalz, Caramelmalz, Röstmalz

Das Bier hatte eine hellbraune Farbe, eine dezente Nase mit etwas Malz, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, typische Altbieraromen, etwas malzig, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ganz lecker, es wirkte etwas unausgewogen. (Craft Beer Day 2015)

Uerige Doppelsticke Edition 1862

Das Bier wurde 12 Monate in einem Whiskyfass gelagert. Es ist auf 150 Flaschen streng limitiert.

Hersteller Uerige Obergärige Hausbrauerei
Typ Altbier
Alkohol 11,8 % Vol.
Malz Weizenmalz, Gerstenmalz, Caramelmalz, Röstmalz

Das Bier hat 91/99 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe, eine volle Nase mit etwas Rauchnoten, Trockenfrüchte, am Gaumen vollmundig mit ausgeprägter Süße, viele Früchte, dezente Whiskynoten, einer dezenten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein sehr aromatisches komplexes Bier. Sehr lecker, Klasse. (Craft Beer Day 2015)

Uerige Jrön Grünhopfen Sticke

Das Bier ist in Kooperation mit der Kreativbrauerei Kehrwieder entstanden.

Hersteller Uerige Obergärige Hausbrauerei
Typ Altbier
Alkohol 6,2 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Caramelmalz, Röstmalz, Doldenhopfen und Uerige Hefe

Das Bier hatte eine braune Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz und dezenten Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas dunkle Früchte, malzig mit dezenten Hopfennoten, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker. (2015)


Lervig Aktiebryggeri

Die Lervig Aktiebryggeri ist eine Brauerei in Stavanger in Norwegen.

Rye IPA

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Double IPA
Alkohol 8,5 % Vol.
Stammwürze 18,3 °Plato
IBU 100
Malz Pale malt, Caramel malts, Rye malt, Oats
Hopfen Simcoe, Chinook and Amarillo

Das Bier hatte eine trübe, goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit frischen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, frische Hopfennoten, eine kräftige Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein aromatisches Bier mit schön vielschichtiges Nase, keine "Fruchtbombe". Sehr lecker. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

Galaxy IPA

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Single Hop IPA
Alkohol 6,5 % Vol.
Stammwürze 14,8 °Plato
IBU 100
Malz Pale malt, Caramel malts, Wheat
Hopfen Galaxy

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit blumig fruchtigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, würzig harzige Hopfennoten, einer kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Es wirkt etwas unharmonisch, gerade noch sehr lecker. Der Galaxy Hopfen hat mich auch beim SHIPA Galaxy nicht überzeugt. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

3 Bean Stout

Das Bier wird mit einem Zusatz von Kakaobohnen, Tonkabohnen und Vanille gebraut.

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Imperial Stout
Alkohol 13,0 % Vol.
Stammwürze 30 °Plato
IBU 30
Malz Pale malt, Caramel malts, Roasted malts
Hopfen Aurora, Hershbrucker

Das Bier hat 100/97 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune, fast schwarze Farbe, eine volle Nase mit Kakao, Vanille und Tonkabohne, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etws Karamell, Vanille und Tonkabohne, einer dezenten bis moderaten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ganz lecker, mit dem intensiven Aroma der Tonkabohne wirkte es etwas eindimansional und etwas zu klebrig süß. Bei ratebeer hat es aber 99 Punkte bekommen. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

1349 Pale Ale

Das Bier ist in Kooperation mit Surly Brewing und der norwegischen Black Metall Band 1349 entstanden. Gebraut wurde es mit einem Zusatz von Orangen- und Limonenschalen.

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Pale Ale
Alkohol 6,66 % Vol.
Stammwürze 14,5 °Plato
Hopfen Equinox
Malz 2-row base malt, Weyermann Acidulated

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas tropischen Früchten, etwas grüne Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Frucht (Orange), einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein sehr süffiges Pale Ale mit feinem Aroma. Sehr lecker. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

Sauer`d Krauts

Das Bier ist in Kooperation mit der Buddelship Brauerei entstanden. Dabei kam auch Sauerkraut zum Einsatz das mit Ananas und Mango fermentiert wurde.

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Sour Ale
Alkohol 7,5 % Vol.
Stammwürze 17,2 °Plato
IBU 10
Malz Pale, rug, havre, hvete, abbey
Hopfen Crystal, Hallertau Blanc
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Weizen, Hafer, Roggen, Hopfen, Weißkohl, Ananas, Mango, Hefe und Lactobacillus

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, leicht säuerlich fruchtig mit einer Spur Schwefel, am Gaumen mittel mit dezenter Süße und pikanter Säure, fruchtigen Aromen, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein frisches säuerliches Bier dem man die 7,5 % Alkohol kaum anmerkt. Ungewöhnlich aber sehr lecker. (2016)

Farmhouse IPA

Das Bier ist in Kooperation mit Magic Rock Brewing entstanden. Es wurde mit Brettanomyces bruxellensis gebraut.

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,0 % Vol.
Stammwürze 14,2 °Plato
IBU 75
Malz Pale, caramel
Hopfen Citra, Centennial

Das Bier hat 93/90 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas Zitrus und etwas Gewürzen, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, leicht fruchtige und würzige Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

Saison

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Saison
Alkohol 6,6 % Vol.
Stammwürze 13,5 °Plato
IBU 100
Hopfen Aurora, Aramis, Triskel
Malz Pilsner malt, Acidulated malt, Wheat

Das Bier hatte eine hellgelbe bis gelbe Farbe, eine feine Nase, frisch, leicht blumig säuerlich, am Gaumen mittel mit dezenter Süße und dezenter frischer Säure, etwas malzig, leichte Gewürznoten, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Die 100 IBU von der Webseite mag ich nicht glauben, vielleicht ist es ein Schreibfehler. Sehr lecker. (2016, getrunken bei Beyond Beer)

Check in IPA Classic West Coast IPA

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,0 % Vol.
Stammwürze 14,2 °Plato
IBU 75
Hopfen Aurora, Cascade, Ahtanum, Crystal, Vic Secret
Malz Pale, Munich, Caramel

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit tropischen Früchten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, tropische Früchte, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein schön ausgewogenes IPA, s ehr lecker. (2016)

Double Black Tide A West Coast CDA

Das Bier ist in Kooperation mit Boneyard Beer entstanden.

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Double Rye Cascadian Dark Ale
Alkohol 8,4 % Vol.
Stammwürze 18,2 °Plato
IBU 30
Hopfen Aurora, Nelson Sauvin, Enigma
Malz Pilsner, Rug, Caramel, Røstet

Das Bier hat 96/92 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe, eine feine Nase mit etwas Röst- und dezenten Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, viel Kaffee und etwas Schokolade, cemig und etwas fruchtig, einer moderaten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker. (2016)

White Dog Norwegian Wheat Ale

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Witbier
Alkohol 4,7 % Vol.
Stammwürze 11,8 °Plato
IBU 15
Hopfen Perle, Styrian Golding
Malz Pilsner malt, Wheat

Das Bier hatte eine hellgelbe Farbe, eine feine Nase, frisch, etwas Gewürze, am Gaumen mittel mit dezenter Süße und einem Hauch Säure, malzig würzig, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Das Bier wird mit Koriander gebraut. Gerade noch sehr lecker. (2016, getrunken bei Beyond Beer)

White IPA Wit & IPA Fusion

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Witbier & IPA
Alkohol 6,4 % Vol.
Stammwürze 14,3 °Plato
IBU 75
Hopfen Centennial, Citra, Amarillo
Malz Pale malt, unmalted wheat, oats

Das Bier hatte eine gelbe, stark trübe Farbe, eine feine Nase, Citrus, etwas Gewürze, am Gaumen vollmundig mit feinrer Süße, fruchtige und würzige Hopfennoten, einer kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Den Wit Anteil fand ich nicht so domionierend. Gerade noch sehr lecker, es war aber auch der letzte Rest aus dem Fass. (2016, getrunken bei Beyond Beer)

Supa Sawa Yuzu

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Kettle Sour with Yuzu
Alkohol 7,4 % Vol.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas Citrus, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, feine Citrusnoten, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Es wirkt etwas unharmonisch. Gerade noch sehr lecker. (2016, getrunken beim Craft Market)

Cafe Sur

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Berliner Weisse mit Kaffee
Alkohol 4,0 % Vol.

Das Bier hatte eine hellgelbe Farbe, eine feine frische Nase, leicht säuerlich mit etwas Kaffee, am Gaumen mittel mit dezenter Süße und etwas Säure, etwas Kaffee und Tonkabohne, einer sehr dezenten Bitterkeit und mittlerem Nachhall. Ein Bier mit interessantem Aroma, es wurde ein Kaltauszug von Kaffee zugesetzt. Sehr lecker. (2016, getrunken beim Craft Market)

Lucky Jack American Pale Ale

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Pale Ale
Alkohol 4,7 % Vol.
Stammwürze 11,3 °Plato
IBU 45
Hopfen Perle, Citra, Amarillo, Chinook
Malz Pilsner, Caramel

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit tropischen Früchten (Grapefruit), am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße und einem Hauch Säure, fruchtigen Hopfennoten, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2016, getrunken in der Schankwirtschaft)

Perler for Svin India Pale Ale

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,3 % Vol.

Das Bier hatte eine goldgelbe, trübe Farbe, eine feine Nase mit etwas Citrus, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, herbe Citrusfrüchte, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein recht trockenes herbes IPA, sehr lecker. (2017, getrunken bei Beyond Beer)

Tasty Juice India Pale Ale

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,0 % Vol.
Hopfen Mosaic, Equinox, Citra
Malz Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafer

Das Bier hatte eine gelbe, trübe Farbe, eine feine Nase, viel tropische Früchte (Mango, Grapefruit), am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, viel tropische Früchte, fruchtige Hopfennoten, einer moderaten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker, Klasse. (2017, getrunken bei Beyond Beer)

Sverd I Fjell Triple IPA

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Triple India Pale Ale
Alkohol 10,5 % Vol.
Zutatan Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine bernsteinartige, trübe Farbe, eine feine Nase, etwas tropische Früchte, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, etwas tropische Früchte, würzige Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein schön harmonisches Triple IPA, sehr lecker, Klasse. (2017)

Lervig - Supersonic

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ New England Double India Pale Ale
Alkohol 8,5 % Vol.

Das Bier hat 100/99 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit tropischen Früchten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, tropische Früchte (Orange, Mango), einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein schönes harmonisches DIPA, sehr lecker, Klasse. (2017, getrunken bei Beyond Beer)

Lervig - Sippin into Darkness (Bourbon Barrel Aged)

Das Bier ist in Kooperation mit der Hoppin' Frog Brewery entstanden.

Barrel Aged version of Sippin’ Into Darkness! Only 8 kegs, no bottles! Just 160l of this beer!
New dimension of great beer!
A sweet imperial stout straight from the creative minds of 2 of the world’s best head brewers right now. They’ve taken a rich malty imperial stout and added in Candi syrup, Lactose, Cocoa nibs and vanilla to give this quite dry stout a fresh lick of paint in a sweet facelift. The cocoa added to the roasted dark chocolate flavours and comes out on the body whilst the candi sugar and vanilla dominate the finish of this excellent beer. (Zitat Lervig Aktiebryggeri)


Die abgebildete Flasche ist das normale Sippin into Darkness.

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Imperial Stout
Alkohol 12,0 % Vol.
IBU 40

Das Bier hat 100/99 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune, fast schwarze Farbe, eine volle Nase, Kakao, Vanille, Toffee, ein Hauch Bourbon, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, sehr dezente Röstnoten, Kakao, Toffee, einer dezenten bis moderaten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein schönes komplexes Bier, wenig bitter mit wenig Röstnoten. Sehr lecker, Klasse. (2017, getrunken bei Beyond Beer)

Zipper American Pale Ale

Das Bier ist in Kooperation mit der Stigbergets Bryggeri entstanden.

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ American Pale Ale
Alkohol 5,6 % Vol.
Hopfen Chinook, Citra
Malz Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafer

Das Bier hat 96/98 ratebeer Punkte.

Eigentlich war das Faß schon leer aber ich habe noch etwas von Rest bekommen, allerdings mit viel abgesetzter Hefe. Das Bier hatte eine goldgelbe trübe Farbe, eine feine Nase mit tropischen Früchten, am Gaumen vollmundig mit dezenter bis feiner Süße, etwas tropische Früchte, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein Bier mit schön fruchtiger Nase, sehr lecker. (2017, getrunken bei Beyond Beer)

Hazy Days Double dry hopped American Pale Ale

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ American Pale Ale
Alkohol 4,7 % Vol.
IBU 40
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hafer, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine goldgelbe, trübe Farbe, eine feine Nase, fruchtig würzige Hopfennoten, am Gaumen mittel mit dezenter bis feiner Süße, fruchtig mit feiner Zitrusnote, leicht würzige Hopfennoten, einer dezenten bis moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Gerade noch sehr lecker, es wirkt etwas wässrig. (2017)

Hop Drop Sour Sour IPA

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ Sour IPA
Alkohol 6,2 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hafer, Hopfen, Hefe

Das Bier hatte eine gelbe, trübe Farbe, eine feine Nase, frisch, leicht fruchtig würzig, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße und feiner Säure, bittere Zitrusfrüchte, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein erfrischendes, herb saures Bier, sehr lecker. (2017)

Socks 'N Sandals Pale Ale

Das Bier ist in Kooperation mit WarPigs entstanden. Es wurde mit Grains of Paradise gebraut.

Hersteller Lervig Aktiebryggeri
Typ American Pale Ale
Alkohol 4,5 % Vol.
Stammwürze 11,3 °P
IBU 25
Hopfen Citra, Enigma, Ella, Topaz, Yellow Sub
Malz Pilsner, Oats, acidulated Malt

Das Bier hatte eine gelbe, trübe Farbe, eine feine Nase, tropische Früchte (Maracuja), am Gaumen mittel mit dezenter Süße, fruchtige Hopfennoten, einer dezenten bis moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes fruchtiges Pale Ale, sehr lecker. (2017)


Sauer & Hartwig

Sauer & Hartwig ist eine kleine Brauerei in Flensburg, gegründet wurde sie 2011 von Werner Sauer und Dr. Axel Hartwig. Gebraut werden die Biere nach Bioland und Ökolandbau Richtlinien bei der Dithmarscher Privatbrauerei. Die Gerste stammt vom Gut Hohenhain.

Urstrom

Hersteller Sauer & Hartwig
Typ Vollbier
Alkohol 5,5 % Vol.
Stammwürze 13,2 %
IBU 26

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und frischen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzig getreidig, dezente Hopfennoten, eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2015)


Distelhäuser Brauerei

Die Distelhäuser Brauerei ist eine mittelständische Brauerei in Distelhausen, einem Stadtteil von Tauberbischofsheim. Sie hat beim World Beer Cup und beim European Beer Star viele Preise gewonnen.

Lucky Hop India Pale Ale

Hersteller Distelhäuser Brauerei
Typ India Pale Ale
Alkohol 7,7 % Vol.
Stammwürze 17 °P
IBU 77
Malz Pilsner Malz, Münchner Malz und Caramel Malz
Hopfen Amarillo, Cascade, Centennial, First Gold und Simcoe

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und tropischen Früchten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, fruchtige und harzige Hopfennoten, eine kräftige Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2015)


Westbrook Brewing

Westbrook Brewing ist eine kleine Brauerei in Mount_Pleasant in South_Carolina

Lichtenhainer Weisse

Hersteller Westbrook Brewing
Typ Lichtenhainer Weisse
Alkohol 4,2 % Vol.
IBU 4

Bei der Lichtenhainer Weisse handelt es sich um einen alten deutschen Bierstil, im Prinzip eine Kombination eines Sauerbiers (Berliner Weisse) mit einem Rauchbier.
Das Bier hatte eine schmutzig gelbe Farbe, eine feine Nase, leicht säuerlich mit dezenter Rauchnote, am Gaumen leicht mit dezenter Süße, einer erfrischenden Säure, leichter Rauchnote, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes erfrischendes Bier mit feiner Säure. Sehr lecker. (2015, getrunken bei Beyond Beer)

One Claw

Hersteller Westbrook Brewing
Typ Rye Pale Ale
Alkohol 5,5 % Vol.
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Roggenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hat 95/98 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase mit fruchtig (Citrus, Mango) würzigen Hopfennoten, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, etwas Malz, fruchtige und würzige Hopfennoten, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein elegantes Ale, leider zwei Monate über dem MHB. Sehr lecker. (2016)

India Pale Ale

Hersteller Westbrook Brewing
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,8 % Vol.
IBU 65
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Das Bier hat 97/97 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit fruchtig (Orange, Mango) würzigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, fruchtige und würzig harzige Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein schön ausgewogenes IPA. Sehr lecker, Klasse. (2016)

White Thai

Das White Thai ist im Prinzip ein Witbier bei dem man Koriander und Orange durch Zitronengras und Ingwer ersetzt hat.

Hersteller Westbrook Brewing
Typ Witbier
Alkohol 5,0 % Vol.
IBU 16
Hopfen Sorachi Ace
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Weizen, Zitronengras, Ingwer

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine feine Nase, leicht fruchtig würzig, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, etwas undefinierbar würzig, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Von Ingwer und Zitronengras merkt ma nicht viel, es war leider drei Wochen über dem MHB. Ganz lecker. (2016)


[zurück] [Inhaltsverzeichnis] [vor]