[zurück]

Verschiedene Biere

[vor]

Anchor Brewing Company

Die Anchor Brewing Company ist eine alteingesessene Brauerei in San Francisco, Kalifornien. Sie wurde 1895 von den deutschen Einwanderern Otto Schinkel und Ernst F. Baruth gegründet.

Liberty Ale

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ Ale
Alkohol 5,9 % Vol.
Hopfen Cascade
Malz 2-Row Pale

Das Bier hat 92/95 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine aromatische Nase mit etwas Citrus und floralen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, einem fein ausgewogenem Geschmack, einer moderaten Bitterkeit und mittellangem Nachhall. Ein frisches vielschichtiges Bier, sehr lecker, Klasse. (2014)

Old Foghorn Barleywine Style Ale

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ Barley Wine
Alkohol 9,4 % Vol.
Hopfen Cascade
Malz Blend of 2-Row Pale & Caramel

Das Bier hat 99/95 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine hellbraune, leicht kupferartige Farbe, eine volle Nase mit malziger Süße und fruchtigen Noten (Beerenfrüchte), am Gaumen vollmundig mit betonter Süße, viel fruchtigen Noten, dunkle Beeren, Karamell, einer moderaten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein sehr komplexes Bier, sehr lecker, große Klasse. (2014)

Anchor Porter

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ Porter
Alkohol 5,6 % Vol.
Hopfen Northern Brewer
Malz Blend of 2-Row Pale, Caramel, Black & Chocolate

Das Bier hat 98/99 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune, fast schwarze Farbe, eine feine Nase mit leichten Röstnoten und etwas Karamell, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, etwas Schokolade und Kaffee, einer moderaten Bitterkeit und langem Nachhall. Ein harmonisches Porter mit nicht zu starken Röstnoten, sehr lecker. (2014)

Anchor Steam Beer

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ Steam Beer
Alkohol 4,8 % Vol.
Hopfen Northern Brewer
Malz Blend of 2-Row Pale & Caramel

Das Bier hatte eine bernstein- bis kupferartige Farbe, eine feine Nase mit malziger Süße und etwas Hopfen, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße und feinem Aroma, einer dezenten Bitterkeit und mittlerem Nachhall. Ein interessantes süffiges Bier, sehr lecker. (2014)

Humming Ale

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ Ale
Alkohol 5,9 % Vol.
Hopfen Nelson Sauvin
Malz 2-Row Pale

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine vielschichtige Nase mit tropischen Früchten (Grapefruit) und grünen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, Grapefruit, eine kräftige Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein ausgewogenes vielschichtiges Bier, sehr lecker, Klasse. (2014)

Brekle`s Brown

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ Brown Ale
Alkohol 6,0 % Vol.
Hopfen Citra
Malz Blend of 2-Row Pale, Munich & Caramel

Das Bier hatte eine braune, leicht rötliche Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz, am Gaumen vollmundig mit malziger Süße, etwas Citrusfrüchte, etwas Karamell, eine dezente Bitterkeit mit leicht metallischen Noten und mitteren Nachhall. Ganz lecker, für ein Anchor Bier etwas enttäuschend. (2014)

Anchor IPA

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,5 % Vol.
Hopfen Cascade, Bravo, Apollo; Dry Hops: Cascade, Apollo, Citra, Nelson Sauvin, Haas, Experimental No. 431
Malz Blend of Two-Row Pale, Munich & Caramel Barley Malt

Das Bier hatte eine dunkle bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und fruchtigen und herben Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, fruchtigen und harzigen Hopfennoten, eine kräftige Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker, Klasse. (2014)

California Lager

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ Lagerbier
Alkohol 4,9 % Vol.
Hopfen Cluster
Malz 2-Row Pale

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und Hopfen, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, grasigen Hopfennoten, einer moderaten trockenen Bitterkeit und aromatischen Nachhall. Sehr lecker. (2015)

BigLeaf Maple Autumn Red

Das Bier mit einem Zusatz von Ahornsirup gebraut.

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ Red Ale
Alkohol 6,0 % Vol.
Hopfen Hops: Blend of Nelson Sauvin, Citra & Cascade; Dry Hops: Citra, Cascade
Malz Blend of two caramel & pale

Das Bier hatte eine rötlich braune Farbe, eine feine Nase mit süßen Fruchtnoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, etwas Karamell, eine moderate bis kräftige Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein Bier mit schöner interessanter Nase, die Bitterkeit ist mir aber zu stark. Sehr lecker. (2014)

Summer Beer

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ Weizenbier
Alkohol 4,5 % Vol.
Hopfen Cascade & Golding
Malz Blend of 2-Row Pale & Malted Wheat (50 %)

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und frischen Hopfennoten, am Gaumen mittel mit feiner Süße, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2015)

Go West! IPA

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,5 % Vol.
Hopfen Apollo, Bravo; Dry Hops Citra, Equinox, Calypso, Eureka!
Malz 2-Row Pale

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz und tropischen Früchten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas tropische Früchte und harzig würzigen Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2016)

Dry Hopped Steam Beer

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ Steam Beer
Alkohol 5,4 % Vol.
Hopfen Cascade & American Dwarf Hop Association No. 484
Malz Blend of 2-Row Pale & Caramel

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas süßem Malz und würzigen Hopfennoten, Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, harzig würzige Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Es wirkt etwas unharmonisch bitter, gerade noch sehr lecker. (2017)

Saison Spring Ale

Das Bier wird mit einem Zusatz von lemongrass, lemon peel und ginger gebraut.

Hersteller Anchor Brewing Company
Typ Saison
Alkohol 7,2 % Vol.
Hopfen Chinook, Nelson Sauvin
Malz Two-row barley malt, red wheat malt, Belgian toasted wheat malt

Das Bier hatte eine dunkle bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und einem Hauch Zitrone, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, leicht würzig mit etwas Ingwer, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein würziges Bier mit feinem Ingweraroma. Sehr lecker. (2016)


Anderson Valley Brewing Company

Die Anderson Valley Brewing Company ist eine kleine Brauerei in Boonville, Kalifornien. Sie wurde 1987 von David Norfleet und Kim und Ken Allen gegründet.

Brother Davids`s Triple

Hersteller Anderson Valley Brewing Company
Typ Abbey Style Triple
Alkohol 10,0 % Vol.
IBU 15
Hopfen Columbus, Sterling
Malz Pale Two-Row, Pilsner, Munich

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit malzigen und fruchtigen Noten, etwas Banane, am Gaumen vollmundig mit feiner malziger Süße, Karamell, etwas Honig, eine dezenten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein kräftiges vielschichtiges Bier. Sehr lecker, Klasse. (2014)

Hop Ottin IPA

Hersteller Anderson Valley Brewing Company
Typ India Pale Ale
Alkohol 7,0 % Vol.
IBU 78
Hopfen Columbus, Cascade
Malz Pale Two-Row, Crystal (40L), Munich (20L)

Das Bier hat 95/94 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit tropischen Früchten (Citrus), am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, tropischen Früchten und harzig würzigen Hopfennoten, eine kräftige Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Es enthielt viel Kohlensäure. Ein schönes vielschichtiges und eher trockenes IPA. Sehr lecker, Klasse. (2014)

Heelch O`Hops

Hersteller Anderson Valley Brewing Company
Typ Double India Pale Ale
Alkohol 8,7 % Vol.
IBU 100
Hopfen Columbus, Chinook, Cascade
Malz Pale Two-Row, Victory

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine volle Nase mit tropischen Früchten und malziger Süße, am Gaumen vollmundig mit malziger Süße, etwas Karamell, tropischen Früchte und harzig würzigen Hopfennoten, eine überraschend moderate Bitterkeit (zumindest für 100 IBU) und langem aromatischen Nachhall. Es enthielt etwas zu wenig Kohlensäure, was das Hop Ottin IPA zuviel hatte, hatte das Heelch O`Hops zu wenig. Ein betont süßes IPA, der Alkohol macht sich kaum bemerkbar. Sehr lecker, Klasse. (2014)

Poleeko Pale Ale

Hersteller Anderson Valley Brewing Company
Typ American Pale Ale
Alkohol 5,0 % Vol.
IBU 28
Hopfen Columbus, Nugget, Cascade
Malz Pale Two-Row, Crystal (40L)

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit etwas tropischen Früchten (Citrus) und malziger Süße, am Gaumen etwas dünn mit dezenter Süße und moderater Bitterkeit und mittlerem Nachhall. Ein leichtes trockenes Pale Ale. Ganz lecker, mein Fall war es nicht. (2014)

Barney Flats Oatmeal Stout

Hersteller Anderson Valley Brewing Company
Typ Stout
Alkohol 5,8 % Vol.
IBU 14
Hopfen Columbus, Northern Brewer
Malz Pale Two-Row, Crystal (40L & 80L), Roasted Barley, Munich, Chocolate, Oats

Das Bier hat 94/96 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune, fast schwarze Farbe, eine feine Nase mit Röstnoten und etwas Schokolade, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, Lakritz, Schokolade, Röstnoten, feiner Säure, einer dezenten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein kräftiges aber nicht bitteres Stout. Sehr lecker, für mich hat es aber etwas zu viel Säure. (2014)

Boont Amber Ale

Hersteller Anderson Valley Brewing Company
Typ Amber Ale
Alkohol 5,8 % Vol.
IBU 16
Hopfen Columbus, Bravo, Northern Brewer, Mt. Hood
Malz Pale Two-Row, Crystal (40L & 80L)

Das Bier hatte eine hellbraune Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz, dunkle Früchte und dezente Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, dunkle Früchte, einer dezenten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein schön aromatisches, rundes Ale. Sehr lecker. (2015)

The Kimmie, The Yink, & The Holy Gose

Hersteller Anderson Valley Brewing Company
Typ Gose
Alkohol 4,2 % Vol.
Hopfen Bravo
Malz Pale Two-Row, Malted White Wheat

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase, leicht säuerlich würzig, am Gaumen leicht mit dezenter Süße, frisch säuerlich fruchtig, leicht würzig und leicht salzig, einer sehr dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes erfrischendes Bier, sehr lecker. (2014)


Veldensteiner Bierwerkstatt

Die Veldensteiner Bierwerkstatt bzw. die Brauerei Kaiser Bräu ist eine Brauerei in Mittelfranken.

Mandarina Bavaria

Hersteller Veldensteiner Bierwerkstatt
Typ Weissbier
Alkohol 5,2 % Vol.
Hopfen Mandarina Bavaria (kaltgehopft)
Zutaten Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen

Das Bier hatte eine trübe goldgelbe Farbe, eine feine aromatische Nase mit Citrusfrüchten (Mandarine) und blumigen Noten, am Gaumen fein säuerlich frisch mit feiner Süße und dezenter Bitterkeit. Trotz 5,2 % Alkohol wirkt es recht leicht. Die schöne vielschichtige Nase versprach mehr als der Körper halten konnte. Sehr lecker. Hier hat mich der Mandarina Bavaria Hopfen mehr überzeugt als beim Tangerine Dream Pale Ale.(2014)


8 Wired Brewing

8 Wired Brewing ist eine Brauerei in Blenheim, Neuseeland.

Mighty Imperial Ale

Das Bier wird mit Zusätzen von Jaggery und Manuka Rauch hergestellt. Gelagert wird es 5 Monate ind französischer Eiche, anschließend erfolgt noch eine Gärung in der Flasche.

Hersteller 8 Wired Brewing
Typ Imperial Ale
Alkohol 11,0 % vol.
IBU 75
Malz Pale Ale, Munich, Special B
Hopfen Pacific Jade, Chinook

Das Bier hat 97/92 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine hellbraune Farbe, eine feine Nase mit viel Malz und Karamell, leicht säuerlich frisch, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, Holznoten mit Vanille, dunkle Früchte, etwas Schokolade, einer kräftigen Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein sehr kräftiges aber auch sehr komplexes Bier. Sehr lecker, Klasse. Alleine eine Flasche zu trinken ist aber schon etwas anstrengend. (2014)

ReWired

Hersteller 8 Wired Brewing
Typ Brown Ale
Alkohol 5,7 % vol.
IBU 45
Malz Pale, Caramalt, Crystal, Brown, Chocolate and Wheat
Hopfen Pacific Jade, Pacifica und Cascade

Das Bier hatte eine braune Farbe, eine feine Nase mit etwas Malz und leichten Röstnoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, malzige Noten, etwas Karamell und Schokolade, einer moderaten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker, Klasse. (2014)

Tall Poppy

Hersteller 8 Wired Brewing
Typ India Red Ale
Alkohol 7,0 % vol.
IBU 60
Malz Pale, 3 shades of crystal, Munich, Wheat
Hopfen Warrior, Columbus, Simcoe, Amarillo

Das Bier hat 97/100 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune, leicht rötliche Farbe, eine volle Nase mit süßem Malz, leichten Rauchnoten, etwas tropische Früchte (Grapefruit), am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell und Getreide, Röstnoten mit etwas Kaffee, fruchtigen und harzigen Hopfennoten, einer kräftigen Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker, Klasse. (2014)


Mikkeller

Mikkeller ist eine Mikrobrauerei in Kopenhagen, Dänemark. Gegründet wurde sie 2006 von Mikkel Borg Bjergsø und Kristian Klarup Keller, seit 2010 wird sie allerdings von Mikkel Borg Bjergsø alleine geführt.

I Beat yoU

Hersteller Mikkeller
Typ Americal Style Imperial India Pale Ale
Alkohol 9,75 % vol.
IBU
Malz
Hopfen Herkules, Centennial, Warrior, Amarillo, Simcoe und Columbus

Das Bier hat 99/97 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine volle Nase mit tropischen Früchten (Grapefruit, Orange), am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, viel Frucht, etwas Karamell, würzige Hopfennoten, eine sehr kräftige Bitterkeit und langem aromatischen, betont bitter und süßem Nachhall. Sehr lecker, Klasse, für mich wegen der Bitterkeit schon hart an der Grenze. (2014)

1000 IPA

Hersteller Mikkeller
Typ India Pale Ale
Alkohol 9,6 % vol.
IBU 1000 ?

Das Bier hat 99/97 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit dezenten Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, etwas kandierte Früchte, eine brutale Bitterkeit und aromatischen, betont bitteren Nachhall. Ganz lecker, für diese brutale Bitterkeit hatte es wenig Hopfenaromen. (2015)

Mosaic Imperial IPA

Hersteller Mikkeller
Typ Imperial India Pale Ale
Alkohol 8,9 % vol.
Hopfen Mosaic

Das Bier hat 99/96 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine goldgelbe bis bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit tropischen Früchten (Pfirsich, Mange, etwas Citrus) und floralen Noten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell, viel Frucht und auch etwas würzige Hopfennoten, einer kräftigen Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein fruchtiges süffiges IPA, vielschichtig und ausgewogen mit betonter Süße. Sehr lecker, Klasse. Bei ratebeer hat es 99 Punkte bekommen. (2015)

Sorachi Ace Single Hop IPA

Hersteller Mikkeller
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,9 % vol.
Hopfen Sorachi Ace

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase, recht dezent mit etwas Frucht, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Honig, feinen Fruchtnoten, einer moderaten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker. Davon hatte ich mir eigentlich etwas mehr versprochen, die dem Sorachi Ace Hopfen nachgesagten Limettenaromen konnte ich nicht entdecken. (2015)

Peter Pale & Mary

Hersteller Mikkeller
Typ American-style gluten free Pale Ale
Alkohol 4,6 % vol.

Das Bier hat 91/94 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit etwas tropischen Früchten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, feinen Hopfennoten, einer moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein leichtes elegantes Pale Ale. Sehr lecker, Klasse. (2015)

Drink`in Berliner

Hersteller Mikkeller
Typ Berliner Weisse
Alkohol 2,8 % vol.

Das Bier hatte eine hellgelbe Farbe, eine feine, leicht säuerliche Nase, am Gaumen leicht mit etwas Malz und leichter Säure, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ganz lecker. (2015)

Beer Geek Dessert

Das Bier wird mit einem Zusatz von Kakao und Vanille gebraut.

Hersteller Mikkeller
Typ Imperial Stout
Alkohol 11,0 % vol.

Das Bier hat 100/95 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune, fast schwarze Farbe, eine feine Nase mit dunklen Früchten, Vanille, etwas Lakritz, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, Röstnoten, viel dunkle Früchte, Kaffee, Schokolade, Lakritz, einer moderaten Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker. (2015)

Black ba Grand Marnier

Das Bier wurde in Grand Marnier Fässern gelagert.

Hersteller Mikkeller
Typ Imperial Stout
Alkohol 21,0 % vol.

Das Bier hatte eine dunkelbraune, fast schwarze Farbe mit braunem Schaum, eine volle Nase, charakteristisch aber schwer zu beschreiben, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, viel Röstnoten, fruchtigen Noten, einer kräftigen Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Mir 21 % wirkt es schon deutlich alkoholisch. Ganz lecker. (2015)

Warrior Single Hop IPA

Hersteller Mikkeller
Typ India Pale Ale
Alkohol 6,9 % vol.
Hopfen Warrior

Das Bier hatte eine dunkle bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit leicht würzigen und blumigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, herb würzigen Hopfennoten, einer kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker, das IPA hatte wenig Fruchtaromen, für ein Single Hop IPA ist der Warrior Hopfen gut geeignet. (2015)

Vesterbro Pilsner

Hersteller Mikkeller
Typ Pilsner
Alkohol 5,6 % vol.

Das Bier hat 92/99 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit herben Hopfennoten und etwas Citrus, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, frischen Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Ein frisches herbes Pils ohne getreidig zu sein. Sehr lecker. (2015)

Green Gold

Hersteller Mikkeller
Typ American Style India Pale Ale
Alkohol 7,0 % vol.
Hopfen Simcoe, Cascade, Amarillo
Malz Pilsner, Munich, Caramunich

Das Bier hat 98/99 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine elegante Nase mit etwas süßem Malz, tropischen Früchten und würzigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, etwas Karamell und kandierte Früchte, fruchtig würzige Hopfennoten, einer kräftigen Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker, Klasse. (2015)

Deception

At 5%, this IPA is packed with fresh hop notes on both the nose and in the palate. The flavor is full of bitter notes from the combination of hops mixed with a hint of floral flavors and a nice citrus edge Finish is bone dry. (Zitat Mikkeller)

Hersteller Mikkeller
Typ Session India Pale Ale
Alkohol 5,0 % vol.

Das Bier hatte eine bernsteinartige Farbe, eine feine Nase mit blumig fruchtigen Hopfennoten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße, blumig fruchtigen Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein schönes ausgewogenes IPA mit feiner Nase. Sehr lecker, Klasse. (2016, getrunken in der Schankwirtschaft)

Spontanbeetroot

In the spontan series we present Spontanbeetroot this time, forming an alliance with sea beetroot that were generously added underway the brewing process, creating a truly unique and distinct, sour beer.
Aged at our barrel house in Belgium. (Zitat Mikkeller)

Hersteller Mikkeller
Typ Sour Ale
Alkohol 7,7 % vol.

Das Bier hatte eine hellrote bis rote Farbe, eine feine frische Nase mit etwas Säure, leicht fruchtig erdige Noten, am Gaumen vollmundig mit dezenter Süße und leicht pikanter Säure, fruchtig erdige Noten, einer dezenten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein interessantes Bier, sehr lecker. (2016, getrunken in der Schankwirtschaft)

Running Club

Hersteller Mikkeller
Typ Pale Ale
Alkohol 4,5 % vol.

Das Bier hatte eine hellgelbe trübe Farbe, eine feine Nase mit tropischen Früchten (Citrus), am Gaumen mittel mit dezenter Süße, viel Frucht (Citrus), einer dezenten bis moderaten Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Sehr lecker. (2016, getrunken in der Schankwirtschaft)

k:rlek Var Sommar 2016

Hersteller Mikkeller
Typ Pale Ale
Alkohol 5,0 % vol.
Hopfen Summit und Polaris
Malz Pale, Carahell und Pilsner

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine Nase mit dezentem Aroma, am Gaumen mittel mit dezenter Süße, etwas Kaffee ?, dezent würzige Hopfennoten, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und aromatischem, betont bitteren Nachhall. Es wirkt etwas unharmonisch, gehr lecker. (2016, getrunken in der Schankwirtschaft)

Chipotle Porter

Brauerei Mikkeller
Typ Chipotle Porter
Alkohol 6,6 % Vol.

Das Bier hatte eine dunkelbraune bis schwarze Farbe, eine feine Nase mit dezenten Röstnoten, etwas Schokolade und Chili, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße und pikanter Schärfe, etwas Schokolade und Kaffee, einer moderaten Bitterkeit und langem aromatischen, von Schärfe geprägtem Nachhall. Sehr lecker, nicht so brutal scharf wie das Brewdog Neon Overlord. (2016)

Beer Geek Brunch

Brauerei Mikkeller Brewing San Diego
Typ Imperial Stout with Coffee
Alkohol 10,9 % Vol.

Das Bier hat 99/90 ratebeer Punkte.

Das Bier hatte eine dunkelbraune, fast schwarze Farbe, eine volle Nase mit Röstnoten, Kaffee und Schokolade, Lakritz, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße, Röstnoten, dunkle Früchte, Kaffee, Schokolade, einer moderaten bis kräftigen Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker. (2017, getrunken bei Beyond Beer)


Raciborskie

Browar Zamkowy bzw. Browar Raciborskie in Raciborz ist eine der ältesten Brauereien in Polen. Zwischenzeitlich war sie aber wohl geschlossen.

Rzniete

Hersteller Browar Zamkowy
Typ Piwo rzniete
Alkohol 4,8 % Vol.
Stammwürze 12,0 %
Zutaten

Das Bier hatte eine dunkelbraune leicht rötliche Farbe, eine feine malzige Nase, am Gaumen vollmundig mit malziger Süße, leichten Röstnoten, etwas Karamell, eine dezente Bitterkeit und aromatischem Nachhall. Ein mildes süffiges Bier, sehr lecker. (2014)

Ciemne

Hersteller Browar Zamkowy
Typ Porter
Alkohol 7,0 % Vol.
Stammwürze 15,0 %
Zutaten woda, slody jeczmienne jasne: pilznenski, monachijski kolorowe: karmelowy i barwiacy palony chmiel aromatyczny i goryczkowy

Das Bier hatte eine dunkelbraune Farbe, eine volle malzig süße Nase, am Gaumen vollmundig mit malziger Süße, Röstnoten, Karamell, etwas Schokolade und Kaffee, eine dezente Bitterkeit und langem aromatischen Nachhall. Sehr lecker. (2014)

Miodowe

Hersteller Browar Zamkowy
Typ Lager
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 12,0 %
Zutaten woda, slód jasny jeczmienny, miód gryczany, chmiel aromatyczny i goryczkowy

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine malzige Nase mit etwas Honig, am Gaumen vollmundig mit feiner Süße und würzigem Honig, eine dezente Bitterkeit und mittlerem Nachhall mit leicht metallischer Bitterkeit. Ganz lecker. (2014)

Klasycznie Warzone

Hersteller Browar Zamkowy
Typ Pils
Alkohol 5,0 % Vol.
Stammwürze 12,0 %
Zutaten woda, slód jasny jeczmienny, chmiel aromatyczny i goryczkowy

Das Bier hatte eine gelbe Farbe, eine dezente, leicht malzige Nase, am Gaumen süßlich, leider fast ohne Kohlensäure (der Flaschenhals war beschädigt), eine sehr dezente Bitterkeit die leicht metallisch wirkt und einen mittleren Nachhall. Allenfalls ganz lecker, für ein Pils zu süß und zu wenig bitter. (2014)

Mocne

Hersteller Browar Zamkowy
Typ Lager
Alkohol 7,0 % Vol.
Stammwürze 15,0 %
Zutaten woda, slód jeczmienny jasny i ciemny, chmiel aromatyczny i goryczkowy

Das Bier hatte eine goldgelbe Farbe, eine feine aromatische Nase, am Gaumen vollmundig mit deutlicher Süße, viel Malz, einer leichten Bitterkeit und langem Nachhall. Ganz lecker. (2014)


[zurück] [Inhaltsverzeichnis] [vor]